Die Marke Tamaris

Wer kennt diese Marke nicht? Jedem ist sie beim Schuheinkauf schon über den Weg gelaufen. Egal ob beim Shoppen im Internet oder im stationären Schuhladen, Tamaris-Schuhe sind überall zu finden.

Die Marke Tamaris gehört zur Wortmann Schuh-Holding KG, welche bereits im Jahr 1967 gegründet wurde. Den eigentlichen Durchbruch schaffte Tamaris jedoch erst 2002, als das Label eine riesige Werbekampagne startete, mit der die Marke populär wurde.

Ab diesen Zeitpunkt an waren Tamaris Schuhe nicht mehr wegzudenken. Trendig, elegant, stylish, sportive, außergewöhnlich oder robust – man kann jede Saison auf Tamaris Schuhe in ansehnlicher Vielfalt gespannt sein. Aufgrund seiner breitgefächerten Auswahl, trifft Tamaris eine große Zielgruppe. So kaufen beispielsweise junge Leute trendige Pumps, die zudem super bequem sind, wohingegen ältere Damen bevorzugt zum robusten Halbschuh oder einer eleganten Stiefelette greifen – aber jeder Schuh gehört natürlich der Marke Tamaris an.

Stil

Um die unterschiedlichen Stilrichtungen etwas zu unterteilen, hat die Dachmarke neben der Haupt-Linie Tamaris, die zwei weiteren Linien Tamaris Trend sowie Tamaris Activ eingeführt:

Tamaris: elegante Modelle und Business Schuhe, tauglich für den Berufsalltag und ergänzend zum Freizeitlook, hauptsächlich aus Leder

Tamaris Trend: trendige Schuhe mit aktuellen Modethemen, trifft die jüngere Zielgruppe

Tamaris activ: sportliche Designs, flacher Absatz und flexible Sohle

Ob Stiefeletten, Pumps, Ankle Boots, Sneakers oder Sandaletten, die hochwertigen Tamaris-Schuhe sind bei jeder Altersgruppe beliebt und können zu jedem Look getragen werden. In Kombination mit verschiedenen Tamaris Accessoires wie zum Beispiel einer Handtasche, wird das Outfit abgerundet.

Das Besondere

Eine große Anzahl an Tamaris-Schuhen sind mit Hilfe besonderer Technologien entwickelt, sodass der Auftritt des Schuhträgers um etwa 50% gedämpft wird.  Der sogenannte Antishokk-Absatz fördert die Gesundheit der Füße und bietet zudem einen hohen Tragekomfort.  Durch die eingearbeiteten Pneumatik-Kammern und Kernstabilisatoren im Inneren des Absatzes, werden Wirbelsäule und Gelenke der Trägerin deutlich geschont.

 

Lust auf Tamaris-Schuhe shoppen bekommen? Dann schaut doch gleich mal auf I’m walking und lasst euch von der großen Vielfalt inspirieren. Dort findet ihr natürlich auch alle hier abgebildeten Schuhe.

 

Quellen:

http://www.modeopfer110.de/

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , , , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar zu Die Marke Tamaris

  1. Bin 7. Oktober 2014 um 16:14 #

    Der Style ist schön 🙂

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.