Die Culotte – nichts Halbes und nichts Ganzes?

Während sich die Urlaubssaison langsam dem Ende neigt, stehen wir modetechnisch vor einigen Entscheidungen: Boots oder Sandalen? Pullover oder T-Shirt? Sonnenbrille oder Regenschirm?
Das Wetter macht es uns nicht leicht, das richtige Outfit zu finden. Eins ist jedoch sicher:
Culotte ist die Antwort auf alle Styling-Fragen!

Styleguide

An einem Tag Sommer, am nächsten Tag Herbst – egal ob wir uns für Sandalen oder Boots entscheiden, die stylische Hose macht jeden Trend mit.

Sommerliebling

Der leichte, fließende Stoff sorgt an warmen Tagen für einen hohen Tragekomfort. Von weitem lässt sich die Culotte kaum von einem Rock unterschieden, da der feminine Schnitt weich die Beine umspielt. Die Culotte schmeichelt jedem Figurtypen. Sie endet üblicherweise auf halber Höhe der Wade oder kurz über dem Knöchel und betont damit die schmale Körperstelle. Zarte Sandaletten und ein feines Oberteil lassen den Look besonders sommerlich und leicht wirken.

Tipp: Durch die High-Waist-Schnittform und den fließenden Stoff lässt sich auch ein kleines Bäuchlein gut kaschieren und lenkt den Blick auf unsere schmale Taille.

Hose: Aniston, Bluse: Aniston, Schuhe: Birkenstock

Herrlich herbstlich

Werden die Tage langsam kühler, ist das noch lange kein Grund die Culotte tiefer im Schrank zu verstauen: Wir lieben den Herbst-Look der Hose! Die luftigen Sandalen ersetzen wir einfach durch ein paar Sneaker. Eine lockere Bluse und ein Blazer oder eine Longjacke runden das Outfit ab und machen es sowohl alltags- als auch bürotauglich.

Hose: Aniston, Bluse: Aniston, Longjacke: Aniston, Schuhe: Nike

Winterfest

Bis die ersten Schneeflocken fallen und wir zu Daunenjacke und Boots greifen, dauert es noch lange. Wir verraten euch trotzdem jetzt schon, wie wir die halblange Hose winterfest machen.
Entscheidend für den Winter-Look der Culotte ist vor allem das Schuhwerk: um dem Fokus weiterhin auf den Knöcheln zu behalten, stylen wir die Hose zu schmalen Ankle-Boots oder Sock-Boots. Zugegeben ist das kein geeignetes Outfit für den Tiefschnee, aber zusammen mit einem engen Pullover und einer angesagten Felljacke überstehen wir so auch kalte Wintertage.

Hose: Aniston, Bluse: heine TIMELESS, Schuhe: City Walk
Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.