Ciao Winterjacken- hallo Übergangsjacke! Das trägt man 2020.

Jeder kennt das Phänomen: Übergangsjacke. Männer sagen: „Wofür braucht man sowas?“ Wir sagen: „Man kann gar nicht genug davon haben!“

Schließlich ist es ohne Jacke noch viel zu kalt, aber für unsere Winterjacken ist es eben auch zu warm. Und sind wir mal ehrlich, so langsam haben wir doch auch gar keine Lust mehr auf dicke Jacken. Wir brauchen Frühling!

Um dir das Warten zu verkürzen, stellen wir dir deshalb die Trends für die kommende Saison vor:

1. Update für unsere Lederjacke:

Sie ist die Allzweckwaffe, wenn es um Übergangsjacken geht. Langweilig wird es beim Styling aber trotzdem nicht. Denn die Lederjacke bringt 2020 ganz neue Varianten mit sich. So gibt es den Klassiker zum Beispiel in vielen verschiedenen Farben oder Materialien. Hier ist Wildleder ganz vorne mit dabei. Auch die Schnitte haben sich ein wenig verändert. Besonders angesagt sind coole Ledermäntel. Aber keine Angst, die klassische Lederjacke bleibt weiterhin im Trend. Kein Wunder, denn sie lässt sich super zu fast allem kombinieren.

 

Lederjacken von links nach rechts: SELECTED FEMME; Object; Heine; Freaky Nation

 

2. Blouson:

In den 70er Jahren wurde er zum Trend, heute feiern wir sein Comeback. Doch was genau ist ein Blouson eigentlich? Eine kurzgeschnittene Jacke mit Strickbündchen an den Armen. Klingt zuerst nicht super spannend, wenn man aber einen Blick auf die Modelle wirft, sieht die Sache schon ganz anders aus. Von Bomberjacke bis zu eleganten Blousons ist alles dabei. Die Jacken lassen sich ganz einfach stylen und machen jedes Outfit zu einem Hingucker.

 

Blousons von links nach rechts: myMo; Dreimaster; Only

 

3. Trenchcoats:

 

Das Must-Have für deinen Kleiderschrank. Wir alle kennen ihn und wir alle lieben ihn. Trotzdem gibt es jedes Jahr wieder neue tolle Varianten. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einer anderen Farbe als camel? Oder einem gemusterten Trenchcoat?

 

Trenchcoats von links nach rechts: Dreimaster; Vila; Object; Aniston CASUAL

 

4. Jeansjacken:

Denim-all-over-Looks sind dieses Jahr total angesagt. Da darf die Jeansjacke natürlich nicht fehlen. Sie lässt sich aber nicht nur zu Jeanshosen gut kombinieren, sondern passt zum Beispiel auch super zu einem schönen Kleid und sportlichen Sneakern. Egal ob im Used-Look, oversized geschnitten oder ganz klassisch, diese Jacke ist ein absolutes Basic.

 

Jeansjacken von links nach rechts: Calvin Klein Jeans; LTB; myMo

 

5. Blazer:

Eine weitere tolle Übergangsjacke ist der Blazer. Dieser ist zwar grundsätzlich sehr schick, lässt sich aber auch ganz einfach sportlich stylen. Du könntest beispielsweise mit einer Mom-Jeans, coolen Sneakern, einem Grafikshirt und einem eleganten Blazer ein super-lässiges Outfit kreieren. Mit einem Taillengürtel kann man jeden Blazer in einen echten Figurschmeichler verwandeln. Bei der großen Auswahl an coolen Blazern ist auf jeden Fall für alle etwas dabei.

 

Blazer von links nach rechts: GERRY WEBER; bianca; myMo; Aniston CASUAL

 

Und nicht vergessen: Übergangsjacken sind viel platzsparender als Winterjacken. Das heißt, wir können ruhig eine große Auswahl shoppen. 🤭

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.