Canvas, kann was

Sommerfeeling! Leichte Stoffschuhe – ob Sneakers, Ballerinas oder Sandalen – sie gehören diesen Sommer einfach dazu. Jedoch sind Baumwolle, Leinen oder eben Canvas sehr empfindlich und es kann mit einem frischen Auftritt schnell vorbei sind. Im Folgenden nun ein paar Tipps, mit welchen ihr noch lange Freude an euren textilen Schuhen haben werdet :-).

Was ist Canvas?

Man spricht von Canvas-Schuhen, wenn sie einen robusten Leinenstoff als Obermaterial besitzen. Dieser punktet mit atmungsaktiven Eigenschaften, sowie seiner Langlebigkeit und einem angenehmen Tragekomfort. Durch die leichte Stoffqualität eignen sich diese Schuhe besonders gut für die warmen Sommermonate.

Bekannt wurden diese Schuhe unter dem Namen Segeltuchschuhe. Zu ihren Merkmalen gehören neben dem Obermaterial auch die Schnürbänder, welche typisch für diese Modelle sind.

Kombinationsmöglichkeiten

Die Keilsandalette aus Textil ist dank der fröhlichen Farben ein toller Sommerschuh.

City Walk Keilsandalette

Diese Schuhe lassen sich zu fast allem tragen, denn sie sind absolute Allrounder. Von Leinenhose bis hin zu knappen Shorts – sie passen immer dazu und kombinieren lässiges Design mit super-bequemen Trageeigenschaften. Da Canvas-Schuhe in die Kategorie der Freizeitschuhe gehören, eignen sie sich hervorragend für den lässigen Look.

Tipp: Leinenschuhe als Unisex-Schuhart können sowohl für Damen als auch für Herren sein, wodurch das Outfit schnell sehr locker wirkt. Wer daher nicht zu lässig auftreten möchte, kann seine Canvas-Schuhe auch einfach in einer typischen Frauen-Farbe wie einem knalligen Rot, Pink oder Weiß wählen oder das Gesamtoutfit mit stark femininer Kleidung abstimmen.

Richtige Pflege

Um den Schuh überhaupt vor Nässe und Verschmutzung schützen zu können, sollte er vor dem ersten Tragen unbedingt imprägniert werden. Bei der Verwendung eines Imprägniersprays mit UV-Schutz kann zusätzlich das Ausbleichen durch Sonnenlicht verhindert werden. Die Farbe bleibt somit länger erhalten und die Schuhe behalten ihre ursprüngliche Optik bei. Empfehlenswert ist es, Textilschuhe vor dem ersten Tragen ungefähr dreimal hintereinander zu imprägnieren, um den richtigen Schutz zu bekommen und auch die spätere Reinigung zu erleichtern.

Der Pepe Jeans Schnürer aus Canvas verzaubert neben seinem Material auch mit dem tollen Muster.

Pepe Jeans Schnürer

Bei leichtem Schmutz und Staub eignet sich eine trockene Bürste, mit welcher man den Schuh regelmäßig abstreichen kann. Gegen stärkere Verschmutzungen und Flecken hilft eine Feuchtreinigung mit Reinigungslotion oder Reinigungsschaum. Dadurch wird der Schmutz materialschonend gelöst und lässt sich auch problemlos wieder abwaschen.

Tipp: Von der klassischen Methode, Stoffschuhe einfach in der Waschmaschine zu waschen, ist leider abzuraten. Diese strapaziert die Schuhe sehr stark und sie können schnell an Form und Farbe verlieren. Das Material leidet, wodurch sich Leim und Sohle ablösen können.

 

Wenn euch das passende Modell in eurem Schuhschrank für diesen Sommer noch fehlt, schaut doch einfach auf I’m walking vorbei und sichert euch einen von vielen trendigen Canvas-Schuhen! 🙂

 

 

Quellen:

http://www.stylight.de/Canvas-Schuhe/

http://www.damenschuhlexikon.de/schuharten-canvas-schuhe/

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.