Der gestiefelte Mann

Endlich haben Männer etwas mit Frauen gemeinsam: Die Leidenschaft für Stiefel. Denn wer ein echter Kerl ist, der trägt diesen Winter Stiefel. Stiefel die jedes Abenteuer mitmachen. Und damit meinen wir nicht nur Abenteuer in der Wildnis, sondern auch in der Stadt.

Diese Saison sind Schuhe mit hohem Schaft auch während der Arbeit, beim Shoppen oder am Abend total angesagt. Natürlich dürfen sie an kalten Tagen auch einfach nur die Füße warm halten. Hauptsache ist, sie sehen gut aus.

Ob Biker-Boots, Westernstiefel oder Reiterstiefel – in diesem Winter ist alles erlaubt. Jungs dürfen sogar ihre Hosenbeine in den Schaft stecken. Was seit mehreren Wintern in der Damenmode gang und gebe ist, ist nun auch bei den Herren en Vogue.

Workerboots sehen besonders gut aus, wenn sie lässig zur hochgekrempelten Jeans, zu ¾-Hosen in Karo-Optik oder ganz edel zu Trenchcoat und Hut kombiniert werden. Aber eigentlich passen Stiefel zu jedem Herren-Outfit. Von derben Biker-Boots mit Schnallen über Modelle mit leicht abgewetztem braunem Leder, bis hin zur eleganten Stiefelette. Nur eins ist Wichtig: Bleiben Sie immer ihrem Stil treu. Tragen Sie also nicht plötzlich Cowboystiefel, obwohl Sie eher der Stiefeletten-Typ sind. Für Jeden gibt es den passenden Stiefel.

Wir wundern uns, dass dem Mann dieser tolle Schuh-Typ so lange verwährt wurde. Gerade wenn man überlegt, dass die Stiefel ursprünglich nur von Männern getragen wurden. Damals nur zu Schutzzwecken bei der Jagd, auf Wanderungen oder im Krieg. Schon Anfang des 20. Jahrhunderts wurden Halbschuhe beliebter, da sie bequemer und günstiger waren.
Heute hat die Herrenwelt ja zum Glück die Wahl und kann sich auf eine breit gefächerte Kollektion an Schuhen freuen.

Und nicht vergessen! Das wichtigste Accessoire: Der Stiefelknecht! Diese längliche Lasche aus Kunststoff oder Holz erleichtert das Einsteigen in den Stiefel.

Trendige Männerstiefel finden Sie bei uns im Online-Store!

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.