Schuhtrend: Plateau-Wedges

Sommer, Sommer, Sommer! Wir können es kaum abwarten, bis die Temperaturen endlich steigen. Warum? Weil wir dann endlich in die coolen Schuhtrends 2012 schlüpfen können. Welche das sind? Wir stellen Ihnen die drei wichtigsten vor:

Plateau-Wedges

In den vergangen Jahren haben wir diesen Schuh schon vereinzelt bei einigen Fashionistas entdeckt. In diesem Jahr können wir diesen Trendschuh alle tragen, dank der vielen unterschiedlichen Varianten.

Was Plateau-Wedges auszeichnet: Sie sind hoch bis sehr hoch und trotzdem bequem, dank des breiten Keilabsatzes. Und da der meist aus leichten Materialien wie Kork oder Bast besteht, sind die Schuhe auch nicht so schwer wie sie aussehen. Buffalo bei Imwalking

Bei den Materialien sind sich die meisten Designer einig, was die Farbwelt angeht zum Glück nicht. Die Vielfalt ist riesig, von bunten Knallfarben mit natürlichen Brauntönen bis hin zum eleganten Schwarz ist alles dabei.

Wunderbar kombinieren lassen sich die Plateau-Wedges zu knielangen Tellerröcken, weiten Blumenkleidern, schmalen Caprihosen oder auch lässigen Palazzo-Hosen. Genau das richtige für einen lässig-heißen Sommerstyle.

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.