Moonboots – absolut praktischen Trendschuhe für den Winter!

Du bist auf der Suche nach dem perfekten Winterschuh? Na dann: Ab zum Mond! Wir stellen dir das Mode-Comeback der Moonboots vor und erklären dir wieso sie ausgerechnet Mond-Stiefel heißen! 🌙

Moonboots - absolut praktisch und in vielen Variationen!

Moonboot rosé; Moonboot grau; Moonboot kurz

Was sind Moonboots?

Wenn man sich einen klassischen Astronauten im Weltall auf dem Weg zum Mond mit Raumanzug vorstellt, hat jeder einen Menschen in weißem Anzug mit klobigen Stiefeln im Kopf. Die Materialdicke dieser besonderen Schutzkleidung hilft nicht nur die Luft im Anzug und in den Schuhen zu behalten, sondern auch die Wärme zu speichern. Aus genau diesen Gründen heißen die wohl wärmsten Boots überhaupt Moonboots. Sie schützen bei Ausflügen im Winter vor Kälte und sorgen dafür, dass kein Schnee in die Schuhe und unter die Hose gelangen kann. Zudem sind sie inzwischen zu wahren Trendschuhen geworden und werden deshalb auch im Alltag getragen. Sie bestehen meist aus wasserabweisendem Kunststoff, wattiertem Innenmaterial und einer festen Gummisohle. Diese hat ein tiefes Profil, um auch bei glatter Oberfläche sichere Schritte machen zu können. Zusätzlich verfügen sie über eine sehr dicke Isolierung, die ihnen das typische Aussehen der Weltraum-Stiefel verleiht.

Ob Modelle mit Schnürungen, Fellbesatz oder Stoffeinsätzen, erfunden wurden die Moonboots vom italienischen Designer Giancarlo Zanatta. Das typische Wahrzeichen der Moonboots ist der Retro-Look. Das liegt zum einen daran, dass sie zum ersten Mal in den 70-er Jahren als Apres-Ski Schuhe bekannt wurden. Zum anderen gilt das Motto: „In der Mode kommt alles immer wieder!“. Der Retro-Look liegt dieses Jahr wieder total im Trend und feiert sein Mode-Comeback.

Moonboots - absolut praktisch und in vielen Variationen!

Wann kann man Moonboots tragen?

Moonboots eignen sich besonders für extreme Tage. Bei Minusgraden halten diese bequemen Winterstiefel deine Füße besonders warm und trocken. Sowohl bei Schlittenfahrten, Spaziergängen als auch bei winterlichen Gassirunden bist du damit stets perfekt für den Schnee gewappnet. ABER:

Für das Büro eignen sich die Stiefel durch ihr breites Aussehen allerdings nur bedingt. Zudem sind sie für lange Aufenthalte in beheizten Räumen einfach zu warm.

Tipp: Wenn du deine geliebten Moonboots dennoch tragen möchtest, trage sie nur auf dem Weg zur Arbeit sowie auf dem Heimweg. Wechsle im Büro die Schuhe gegen eine etwas passendere Alternative wie zum Beispiel klassische Winterstiefel.

Für wen sind sie geeignet?

Die massiven Moonboots sind besonders für große Frauen geeignet, da sie das Erscheinungsbild stauchen können. Um das zu verhindern und um die Proportionen auszugleichen, solltest du deine Moonboots zum Rock mit Strumpfhose oder zur engen Jeans tragen. I’m walking bietet dir aber auch schmaler und kürzer geschnittene Modelle, die für jeden Typen geeignet sind und einfach jedem schmeicheln. 🙂

Moonboots - absolut praktisch und in vielen Variationen!

Moonboot rosé; Rock: Tom Tailor

Wozu passen die Stiefel?

Kombiniere sie zum Beispiel zu einer wattierten Winterjacke oder einem eleganten Mantel. Eine farblich passende Mütze oder Ohrenschützer sowie Schal und Handschuhe runden dein Winter-Outfit perfekt ab. Bei einem längeren Aufenthalt im Freien oder einen Ausflug zum Schlittenfahren, wäre eine Skihose aus wasserabweisenden Materialien passend zu deinen Moonboots eine tolle Kombination.

Welche Pflege brauchen die Schneestiefel?

Verwende bei deinen Moonboots kein herkömmliches Imprägnierspray, da dies auf dem Obermaterial Flecken hinterlassen könnte. Benutze stattdessen spezielles Nylon-Imprägnierspay, um deine Lieblinge vor Schäden durch Nässe zu schützen. Schmutz entfernst du am besten nur mit einem feuchten Tuch.

Du möchtest nie wieder bei Eiseskälte im Stich gelassen werden und hast Lust auf den warmen Trend-Schuh bekommen? Dann shoppe ihn jetzt auf imwalking.de!

 

This error message is only visible to WordPress admins

Error: API requests are being delayed for this account. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram Access Token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Error: No posts found.

Make sure this account has posts available on instagram.com.

 

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.