Alles Niet- und Nagelfest?

Nieten sind ja eigentlich etwas für die Werkzeugkiste. Aber auch die Schuhmode weiß Nieten richtig einzusetzen. Man sieht sie immer öfters an Pumps, Clogs und Co.

Nieten sorgen vor allem für eins: Einen rustikalen Look. In Verbindung mit Leder erinnern sie uns an die Sättel von Cowboys und an wilde Rock’n’Roll Zeiten. Nieten haben aber natürlich auch einen anderen Sinn. Sie halten den Schuh zusammen und sorgen für viel Halt. Das Leder kann sich dank der Nieten weniger schnell vom Schuh lösen. Außerdem sind Nieten robust und halten mehr aus als jeder Klebstoff.

Besonders gut passen große Nieten zu Schuhen wie Clogs, Pantoletten und Stiefeln aus braunem Leder oder Wildleder. Sie geben jedem Schuh einen lässigen Charakter. Und nicht nur Lederschuhe, sondern auch Taschen werden durch Metallnieten zu einem absoluten Hingucker!

Also, worauf noch warten? Lieber alles niet- und nagelfest machen, bevor der nächte (An-) Sturm kommt!

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.