Gladiatoren

Es gibt so viele Schuh-Trends, die jedes Jahr von Designern auf Modenschauen präsentiert werden, da kann man schon mal den Überblick darüber verlieren, was angesagt ist und was man diese Saison besser Zuhause liegen lässt.

Ihr seid nun auf der Suche nach einem Schuh, der diesen Sommer in keinem Schuhschrank fehlen darf? Dann liegt ihr mit den angesagten Gladiatoren-Sandalen genau richtig! Doch was genau man unter diesem Schuh versteht, welche Varianten es gibt und wie man diese am besten kombiniert, findet ihr hier.

Was sind Gladiatoren?

Wir geben es ja zu: „Gladiatoren“ erinnern uns zunächst an Männer, die im antiken Rom in einer Arena gegeneinander kämpften und so ihr Publikum unterhielten. Die sind, wenn es um Schuhe geht, jedoch nicht gemeint, denn Gladiatoren-Sandalen haben kaum mehr etwas mit den alten Kämpfern zu tun. Ganz im Gegenteil verleihen uns die angesagten Schuhe in ihren verschiedenen Farben und Formen eine sommerliche Leichtigkeit – und unter den unterschiedlichen Modellen, die jetzt vorgestellt werden, wird garantiert jede Frau fündig!

Die leichten Schuhe passen perfekt zum Sommer.

 

Für alle, die sich erst noch vorsichtig an den neuen Trend herantasten wollen, gibt es dieses knöchelhohe Modell. Unauffällig und feminin besticht dieser Schuh durch seine Leichtigkeit, die perfekt zum Sommer passt.

 

 

Der Blockabsatz bietet Stabilität und Halt.

 

 

Auch Frauen, die gerne Schuhe mit Absatz tragen, werden bei dem Gladiatoren-Trend fündig. So verlängert dieses Modell in sommerlicher Safran-Farbe das Bein und bietet gleichzeitig Stabilität und festen Halt.

 

Für Mutige gibt es die Sandalen mit Schnürung bis zum Knie.

 

 

 

Mutige Trendsetterinnen wagen sich an diesen Schuh: Die klassische Römersandale in schwarz, die bis zum Knie geschnürt wird. Damit können wir im Sommer jedem unser Stilbewusstsein beweisen!

 

 

 

Metallic-Looks machen den Schuh elegant.

 

 

Auch dieses Modell ist Teil des Gladiatoren-Trends: Die sommerliche Sandalette in silber zählt zu den edleren Modellen und beweist, wie facettenreich dieser Trend wirklich ist.

 

Auch als Pumps ist der Schuh ein echter Hingucker.

 

 

Geeignet für ganz schicke Anlässe ist dieser Schuh: Er kombiniert den Sommertrend mit edlen Pumps. So ist das Modell sowohl modisch, als auch stilvoll…und die Schnürung am Bein ist auf jeden Fall ein echter Hingucker!

 

 

Wie werden Gladiatoren am besten kombiniert?

Am besten kombinieren lassen sich die angesagten Schuhe mit dem Hippie Trend. So trägt man die knöchelhoch geschnürten Sandalen beispielsweise einfach zu einem Maxirock, kurzen weißen Kleidern und Spitzen-Shorts. Schlichte Gladiatoren in schwarz passen jedoch auch zu Etuikleidern und können uns sogar ins Büro begleiten.

Aber aufgepasst: Die hochgeschnürte Variante ist nicht für jede Frau empfehlenswert. Frauen mit kurzen Beinen wirken durch die hohe Schnürung häufig noch kleiner, weshalb die Schuhe eher für große Frauen mit langen und schmalen Beinen geeignet sind.

Doch zum Glück gibt es die Trend-Sandalen  in vielen verschiedenen Varianten, sodass für jede Frau in jeder Größe ein passendes Modell dabei ist. Und falls ihr noch auf der Suche nach dem richtigen Schuh seid, werdet ihr bestimmt hier fündig. 🙂

Quelle:
http://www.frauenzimmer.de/cms/lace-up-sandalen-so-vielseitig-sind-gladiatorensandalen-und-co-2342139.html
Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.