Blau ist das neue Schwarz – Schuhe in der neuen Trendfarbe

 

Wir machen diese Saison einfach mal „blau“. Im wahrsten Sinne des Wortes! Denn blaue Accessoires wie Schuhe, Taschen oder Schals sind absolut angesagt. Man könnte sogar sagen: Blau ist das neue Schwarz. Tiefblaue Schuhe passen nämlich, genau wie schwarze, perfekt zu vielen Farben und sehen dabei immer frisch und stylisch aus. Und dieser Trend gilt dieses Jahr geschlechterübergreifend. Ob Männlein oder Weiblein – alle tragen die frische Trendfarbe zu weißen Hosen, blauen Blazern oder bunten Kleidern.

Männer tragen blaue Herrenschuhe zu legeren, modernen Anzüge und in der Freizeit dunkelblaue Sneaker zu Jeans und T-Shirt. Dabei ist es überhaupt kein Problem, verschiedene Blautöne zu kombinieren. Mit den Farben weiß und rot erzielt man schnell den angesagten Marine-Look. Damen greifen zu blauen Pumps, Wedges, Stiefel oder Sandalen. Im Sommer gerne zu knalligen Farben oder ganz schlicht zu weiß. Und auch die Kombination mit Schwarz ist schon lange kein Tabu mehr.

Die Redewendung „blaumachen“ beruht übrigens tatsächlich auf ein Thema aus der Mode. Um Stoffe blau zu färben, nutzte man damals die Indigopflanze, die zuvor eingeweicht werden musste. Dazu wurde durch alkoholische Gärung aus den Blättern des Indigo der Farbstoff freigesetzt. Dieser Prozess dauerte ca. 2 Wochen, währenddessen die Arbeiter nicht viel tun konnten – außer warten und trinken.

Schuhe in der neuen Trendfarbe bieten z.B. Alba Moda, Marc O’Polo, Belmondo, Aigle oder Clarks an.

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.