Schuhe reinigen im Herbst & Winter

Besonders im Herbst & Winter sind unsere Schuhe vielen Witterungen ausgesetzt. Schuld sind: Schnee, Matsch & Schmutz. Wir zeigen dir wie du deine Schuhe richtig reinigst und von Salz und Dreck befreist! 🙂

Stiefel wieder herbsttauglich machen.

Schnürstiefel: Rieker

Nasse Schuhe trocknen

Der häufigste Fehler: Nach einem langen Spaziergang oder Weihnachtsmarktbesuch sind Schuhe häufig sehr feucht. Um sie zu trocknen stellen die meisten ihre Schuhe auf einem Heizkörper ab. Allerdings riskiert man dadurch die Beschädigung des Leders. Durch die plötzliche und zu starke Wärme kommt es zum „Schrumpfschock“ und das Leder reißt und bricht.

Stattdessen: Schuhe bei Raumtemperatur trocknen und dabei entweder aufhängen oder leicht schräg abstellen. Dies verbessert die Durchlüftung rund um den Schuh und lässt ihn gleichmäßig trocknen. Vor dem Trocknen sollte außerdem die Innensohle entfernt und separat abgelegt werden. Um den Prozess zu beschleunigen, kann Zeitungspapier oder Küchenkrepp helfen. Einfach damit die Schuhe ausstopfen und wenn notwendig ab und an wechseln!

Nasse Schuhe in der kalten Jahreszeit richtig trocknen!

Stiefel: Dockers

Entfernung von Schmutz und Salz

Auch die Schuhe, die während der kalten Jahreszeit für wohlig warme Füße sorgen, sind besonderen Belastungen ausgesetzt. Streusalz, Kälte und die Feuchtigkeit nach einem Schneespaziergang greifen vor allem Leder an und können es schon nach wenigen Wochen unansehnlich und rissig werden lassen. Mit der richtigen Pflege schafft es jeder Schuh unbeschadet durch den Winter!

Tipps für saubere Schuhe:

  • Groben Schmutz beseitigen z.B. durch eine Bürste oder bei nassem Dreck mit einem feuchten Lappen.
  • Salzflecken und Wasserränder sollten möglichst schnell und regelmäßig entfernt werden, da sonst das Leder dauerhaft angegriffen wird und dazu neigt zu reißen.

Wenn auch Wasser nicht hilft, sollte man zu einem Schuhreinigungsmittel greifen. Du hast keins parat? Kein Problem! Wir haben passende Reinigungsmittel im Shop und zeigen dir Alternativen, die jeder zu Hause hat!

So entfernst du Salzränder und Schneeflecken!

Helfer in der Not

Häufig muss man gar nicht weit greifen, um seine Schuhe zu pflegen. Diese Hausmittel hat sicherlich jeder zu Hause!

Essigessenz hat sich gegen Schneeränder bewährt. Hierzu wird ein wenig Essigessenz mit einem farbechten und fusselfreien Tuch auf die weißen Bereiche aufgetupft. Verunreinigungen in Zwischenräumen können mit Hilfe einer Zahnbürste beseitigt werden. Falls der Schmutz zu hartnäckig ist, mit Wasser versuchen! Zitronensäure, egal ob flüssig oder in Pulverform hilft vor allem bei Stoffeinsätzen. Die Wirkung gleicht einem Entkalker, welcher deine Salzflecken verschwinden lässt 🙂 Befinden sich Schmutzkrusten auf dem Schuh, die sich nicht abbürsten lassen, kann Wasser und Haarshampoo helfen. Dazu warmes Wasser in eine Schüssel geben und einen Schuss Haarshampoo hinzufügen. Mit dieser Mischung die Schmutzkruste aufweichen und schließlich den Schuh abspülen. Um typische Salzränder zu beseitigen, hilft die Schnittfläche einer Zwiebelhälfte indem man diese über den Lederschuh reibt. Ein in Milch getränktes Baumwolltuch lässt lästige Salzflecken bei Echtlederschuhen verschwinden. Sowohl Bananenschalen, Orangenschalen als auch Olivenöl erzeugen bei Lacklederschuhen einen natürlich seidigen Glanz. Zum Abschluss der Schuhreinigung mit der Innenseite der Schalen den Schuh polieren, gegebenenfalls Fruchtreste entfernen und schon sehen die sie wieder aus wie neu! 🙂

So entfernst du Schmutz und Dreck richtig!

Alternative

Wenn gar nichts mehr funktioniert und du dich nicht traust, dann lass deine Schuhe lieber professionell reinigen! Lieber etwas Geld in die Hand nehmen, bevor man sich ärgert und die geliebten Schuhe beschädigt sind 🙂

 

https://www.elbandi.de/magazin/ratgeber/schuhe-putzen/

https://www.haushaltstipps.com/Hausputz/Schuhpflege-Winter.html

https://www.hausjournal.net/salzflecken-entfernen

 

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.