Happy Birthday Moonboots

Es war ein kleiner Schritt für Neil Armstrong, aber ein großer Schritt für die Menschheit. 1969 betrat zum allerersten Mal ein Mensch den Mond und inspirierte die italienische Marke Tecnica zu den einzigartigen Moonboots. Die kultigen Mondschuhe der 70er Jahre wurden entwickelt, um dem schwerelosen Gang auf dem Mond auch auf der Erde näher zu kommen.  Auch optisch ähneln die Schuhe den Modellen der Astronauten der damaligen Zeit. Ein toller Nebeneffekt der Stiefel ist natürlich, dass sie unglaublich warm sind.

Diesen Winter feiern die Moonboots ihren 40. Geburtstag und erfreuen uns in den unterschiedlichsten Farben, Varianten, mit Accessoires und ohne. 1970 kamen die Schuhe auf den Markt und waren DAS Must-Have in St. Moritz oder Kitzbühl. Der Schaft der Boots ist aus wasserabweisendem Kunststoff gefertigt. Manchmal gibt es sie auch mit Fell-Applikationen. Von innen sind die Workerboots sehr weich und warm, da er geschäumt oder mit Watte ausgekleidet ist. Die dicke Gummisohle ist meist mit dem Schuh verschweißt und lässt keinen Tropfen Schnee oder Regen durchkommen. Artikelnummer: 50535889

So sind warme Füße garantiert. Und ganz ehrlich: Das ist es doch, was Frauen im Winter wirklich wollen! Im Skiurlaub sind die Moonboots also nicht mehr wegzudenken. Aber auch außerhalb der Alpen sind sie absolut tragbar. Die aktuellen Modelle sind absolut trendy und individuell. Häufig wurde die klassische Form der ehemaligen „Astronautenstiefel“ abgewandelt und zu modischen Moonboots-Schuhen verarbeitet.

Es gibt etliche Moonboots-Schuhe von Marc O’Polo, Tamaris oder s.Oliver bei uns im Onlineshop. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und freuen sich auf warme, trockene und stylisch gekleidete Füße im Winter.

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.