Wenn dich die Wanderlust packt

Bereits seit mehreren Jahren erfreut sich das Wandern größerer Beliebtheit. Ruhe und Erholung wird man in der belebten Stadt oder am überlaufenen Strand nicht finden. Deshalb zieht es immer mehr Leute raus in die Natur. Meist spontan, öfters über das Wochenende, aber gerne auch mal ein ganzer Wanderurlaub. Denn beim Wandern entschleunigt man aus dem Alltag und geht sein eigenes Tempo. Selbstverständlich ist die sehenswerte Landschaft ein toller Nebeneffekt. Kurzum: „Wandern ist eine Tätigkeit der Beine und ein Zustand der Seele“ – Josef Hofmiller. Damit ihr nicht völlig unvorbereitet und natürlich mit dem richtigen Schuhwerk wandern geht, haben wir für euch die wichtigsten Infos zusammentragen.

 

AllgemeinWandern ist eine gute Möglichkeit, um aus dem Alltag zu entfliehen und die Natur zu genießen.

Egal von welcher Seite sich der Herbst zeigt, allein die Herbstlandschaft ist Grund genug um Wandern zu gehen. Wenn euch also die Wanderlust packt, achtet darauf euch im Vorfeld ausreichend über die Strecke zu informieren. Nicht nur Einsteiger tendieren dazu sich zu überschätzen. Also ist es besser die Strecke kürzer zu halten oder mehr Zeit einzuplanen. Und ein bis zwei extra Pausen tun auch nicht weh 😉 Passend zur Strecke solltet ihr auch das Gepäck planen, vor allem was den Proviant angeht. Teilt euch großzügige Tagesrationen mit einer kleinen Notreserve ein.  Übertreibt es aber nicht, denn Proviant für die nächsten 3 Wochen mitzuschleppen ist in den seltensten Fällen angebracht. Was ihr jedoch immer für den Fall der Fälle dabei haben solltet, ist ein Erste Hilfe Set und eine Wanderkarte, egal ob auf eurem Smartphone oder auf Papier.

 

Kleidung

Für die Kleidung hat sich die „Zwiebelmethode“ bewährt. Die erste Schicht ist Funktionsunterwäsche, die für Schweiß durchlässig ist. Darüber tragt ihr als zweite Schicht etwas wärmendes, wie zum Beispiel eine Fleecejacke. Die dritte Schicht ist dann die Wetterjacke. Achtet darauf, dass die Jacke euch gut gegen Wind und Regen schützt, da die Temperaturen und das Wetter im Herbst sehr wechselhaft sind. So könnt ihr euch ganz einfach anpassen.

Schuhwerk

Kommen wir nun zu den Schuhen. Die Auswahl an Wanderschuhen ist gigantisch. Es gibt für jeden Zweck und Bedarf eine breite Palette zur Auswahl. Überlegt also vorher gut, für welches Terrain und welchen Zweck ihr den passenden Schuh benötigt, denn für einen kurzen Spaziergang im Wald braucht man keinen Stiefel für Bergsteiger.

Leichte Wanderschuhe

Leichte Wanderschuhe bieten bei Touren durch Wald und Wiesen ausreichend Halt.

The North Face Sakura Goretex Outdoorschuh

Generell kann man sagen: Der Schuh sollte so stabil wie nötig und so leicht wie möglich sein. Wenn ihr eine Tour in Wald und Wiesen oder für hügeliges Gelände mit festen Wegen und moderaten Steigungen plant, ist ein leichter Schuh von Vorteil. Mit einem Multifunktionsschuh oder einem leichten Wanderschuh liegt ihr hier immer richtig. Beide bieten euch ausreichend Schutz vor Nässe und genügend Trittfestigkeit. Sie sind im Vergleich zu Wanderstiefeln deutlich leichter und somit ideal für kurze Trips oder Tageswanderungen.

Wanderstiefel

Für anspruchsvolle Touren eignen sich Wanderstiefel mit dicker Sohle.

Polarino Mountain High Outdoorschuh

Plant ihr jedoch einen längeren Wanderurlaub oder eine anspruchsvolle Tour über schwieriges Gelände, ist der Wanderstiefel die bessere Wahl. Diese Stiefel sind zwar deutlich schwerer, allerdings bieten sie mit ihrer stärkeren Sohle besseren Halt. Auch der Fuß hat durch den Stiefel etwas weniger Spiel, wodurch ein längerer Marsch über Stock und Stein kein Problem ist. Meist haben die Wanderstiefel zudem besonders tiefe Profile. Damit ist gewährleistet, dass ihr auf besonders weichen oder ruppigen Böden genug Standfestigkeit habt.

 

Na, hat euch die Wanderlust gepackt?!

Einen letzten Tipp haben wir dann noch für euch. Der Schuh sollte bereits beim Kauf wie angegossen passen. Im Idealfall tragt ihr bereits die dicken Wandersocken. So könnt ihr sicher sein, dass es keine böse Überraschung für eure Füße gibt 😉

Passende und modische Wanderschuhe findet ihr übrigens auch bei uns!

 

 

 

 

 

 

http://www.outdoor-magazin.com/service/kaufberatung/wanderschuhe-kaufen-worauf-sie-beim-kauf-eines-wanderschuhs-achten-sollten.1329970.3.htm#1

http://www.outdoor-magazin.com/service/camp-equipment/kaufberatung-wanderstiefel-top-wanderschuhe-wandersocken-und-nuetzliche-tipps.453001.3.htm#1

http://www.t-online.de/ratgeber/freizeit/ausfluege/id_56287844/die-groessten-fehler-beim-wandern-tipps.html

 

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar zu Wenn dich die Wanderlust packt

  1. Wanderschuhe Damen 4. November 2016 um 16:31 #

    Schöner Artikel, vielen Dank dafür! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.