Welcher Pullover-Typ bin ich?

A never ending Story! Jedes Jahr aufs Neue fangen die Überlegungen rund um dein Styling von vorne an! Im Frühling machst du dir Gedanken, welches Kleid am besten zu dir passen würde. Im Sommer willst du deinen Bikinityp bestimmen. Im Herbst kommt die Frage auf, welche Jacke aktuell am angenehmsten für dich wäre und im Winter beendest du die Fragerunde mit: Welcher Pullover-Typ bin ich eigentlich? Wir helfen dir weiterhin gerne dabei, auch noch die nächsten zahlreichen Fragen rund um das Thema Styling mit viel Freude und Wissen beantworten zu können.

Dann legen wir auch gleich mal los! 😇

Der Pullover ist schlichtweg das Must-Have an kalten Wintertagen. Mit seinen langen Ärmeln und dem kuscheligen Stoff hält er dich nicht nur warm, sondern glänzt auch im Faktor Styling wie ein Eiskristall. Unverzichtbar für die kalten Tage finden wir jetzt gemeinsam heraus, welches Pulli-Modell dir wohl am besten stehen könnte. Viel Spaß dabei!

Der Rundhalspullover

Nicht mehr aus der Modewelt wegzudenken, begeistert uns der klassische Rundhalspullover Jahr für Jahr immer wieder aufs Neue. Mit seinem dezenten Ausschnitt spricht er eine breite Zielgruppe an und überzeugt dabei mit seinem Basic-Look. Die Vielfältigkeit an Schnitten und Kombinationen ist bei diesem Modell besonders erstaunlich. Eine enge Rundhalsform eignet sich perfekt für schlanke Damen mit einem langen Hals und einer normalen Oberweite, während tiefe Rundhalsausschnitte besonders schön bei einer größeren Oberweite und einer femininen Figur aussehen.

Der V-Ausschnitt-Pullover

Perfekt in Szene wird dein Dekolleté im V-Pullover gesetzt. Ohne die Oberweite zu sehr hervorzuheben, ist der Klassiker ein guter Allrounder für die Arbeit, deine Freizeit oder ganz einfach für die eigenen vier Wände daheim. Super einfach zu kombinieren, beispielsweise mit engen Hosen, coolen Röcken oder lässigen Maxikleidern, sollte er in jedem Kleiderschrank seinen Platz finden und im Winter oft zum Einsatz kommen. Der V-Ausschnitt streckt deinen gesamten Oberkörper nach oben und lässt deine Figur schlanker erscheinen. Breite Schultern kaschiert er dabei auch gut.

Der Rollkragenpullover

Du bist im Winter eine Frostbeule, aber kein Freund vom kuscheligen Schal? Kein Problem!

Der Rollkragenpullover sorgt ebenfalls für einen warmen Hals und ist dabei ein modisches Highlight. Mit seinem angenehmen Tragekomfort und seiner Kombinationsfreudigkeit lässt er sich einfach stylen und ist vor allem im Business-Alltag der perfekte elegante Begleiter. Für besondere Anlässe kannst du ihn auch gerne aus dem Kleiderschrank holen – es lohnt sich, versprochen!

Der Kapuzenpullover

 

Der Kapuzenpullover oder besser gesagt, der Hoodie, hat sich bereits einen festen Namen in der Freizeitmode gemacht. Wohlfühlfaktor ist bei diesem Modell sehr groß geschrieben. Man verbindet ihn automatisch mit chilligen Freizeitlooks, gemütlichen Homewear-Outfits oder als treuer Begleiter bei Sportaktivitäten. Vielfältig einsetzbar hat er immer einen sportlichen Charakter und sorgt für dauerhafte Kuschelstimmung in der kalten Winterzeit.

 

Der Longpullover

 

Lang geschnitten, meist bis unter die Hüften reichend, ist der Longpullover als wahrer Kaschiermeister in der Modewelt bekannt. Er bietet überzeugende Vorteile und verdeckt Problemzonen an Hüfte, Bauch und Oberschenkel. Mit einem schönen Gürtel tailliert, wird der Pulli optisch schnell mal zum Kleid verwandelt und du kannst dabei deine elegante Seite zeigen – natürlich ganz bequem und wohlfühlend!

 

 

Na, welches Pullovermodell passt nun zu dir? 🤔

Wir hoffen dir hat einer der vorgestellten Pullover-Typen zugesagt und wir freuen uns auf weitere tolle und selbstverständlich bequeme Looks mit unserem Must-Have von dir! 💜

 

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.