Warum eigentlich Leder?

Lederschuhe halten ein Leben lang. Das sollten sie auf jeden Fall, wenn sie gut gemacht sind. Aber warum eigentlich Leder? Was ist das Besondere daran? Und warum ist es für die Schuhherstellung so unabdinglich?

Leder vermittelt Luxus, Qualität und Individualität. Aus Leder werden neben Schuhen auch andere Kleidungsstücke, Taschen oder Polstermöbelbezüge hergestellt. Leder ist ein ganz besonderer Rohstoff. Und da es ein Naturprodukt ist, ist es sehr stark von der Lebensweise des Tieres abhängig. Futter, Verletzungen oder Krankheiten können das Leder beeinflussen. Für die Herstellung von Leder kann jede tierische Haut verwendet werden. Diese Haut ist meistens ein Nebenprodukt der Lebensmittelindustrie.

Leder ImprägniererBevor es allerdings für die Herstellung von Schuhen zu gebrauchen ist, muss es einiges durchmachen. Besonders wichtig ist das Gerben. Dadurch wird es unverderblich, geschmeidig und widerstandsfähig. Die pflanzliche Gerbung war schon im 4. Jahrtausend v. Chr. im alten Ägypten bekannt. Bevor es an die Veredelung der Oberfläche geht, muss das Leder zunächst getrocknet werden. Um eventuelle Narben zu beseitigen, wird das Leder geschliffen. Soll das Leder eine bestimmte Oberflächenstruktur bekommen, wird es danach geprägt. Erst dann wird es gefärbt.

Für eine Wasserabweisende Oberfläche wird es noch mit bestimmten Lösungen bespritzt. 

Leder ist ein Naturprodukt und muss daher auch besonders behandelt werden. Bewahren Sie Ihre Lederschuhe sorgfältig auf. Dazu gehört der Schutz vor der zerstörenden Sonnenbestrahlung, vor Staub, Schmutz und vor allem Nässe. Eine höhere Feuchte fördert nämlich die Schimmelbildung. Sorgen Sie daher in Ihrem Schuhschrank immer für einen angemessenen Luftaustausch.

Schützen Sie Ihre Lederschuhe durch imprägnieren vor Regen, Schnee und Pfützen!

Haben Sie noch nicht genug Lederschuhe? Dann schauen Sie im BAUR-Onlineshop nach den neuen Trends.

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.