Verschiedene Fußtypen

Viele von euch haben sich bestimmt schon einmal mit der Frage auseinander gesetzt, warum Schuhe eine unterschiedliche Passform haben. Die Antwort: Jeder Fuß ist individuell und kann daher nicht in jede vorgegebene Schuhform passen. Aber welche verschiedenen Fußtypen gibt es überhaupt?

Ägyptischer Fuß

Von diesem Fußtyp spricht man, wenn der zweite Zeh kürzer als der große Zeh ist, das bedeutet, der große Zeh ist der Längste. Diese Form ist die Häufigste, denn etwa 60 Prozent aller Europäer besitzen den ägyptischen Fuß. Daher sind auch die meisten Schuhmodelle auf diesen Fußtyp abgestimmt.

Römischer Fuß

Diesen Fußtyp kann man daran erkennen, dass großer und zweiter Zeh ungefähr gleich lang sind. Nur jeder zehnte Europäer hat diese Form und daher wird der römische Fuß eher selten gesehen.

Wichtig bei diesem Fußtyp: Achtet darauf, dass eure Zehen in den Schuhen genügend Platz haben, damit es sich im Nachhinein nicht als Fehlkauf herausstellt! 🙂

Griechischer Fuß

Ein wiederum häufiger vorkommender Fußtyp, denn knapp jeder dritte Europäer hat diese Form: der griechische Fuß, wobei der zweite Zeh länger ist als der große Zeh. Laut einer Legende besaßen viele griechische Göttinnen diese Form, welche für Stärke, Intelligenz und erotische Anziehungskraft galt.

Bei allen drei Fußtypen unterscheidet sich einzig und allein die Zehenlänge. Es kann aber besonders bei der Auswahl des richtigen Schuhwerks sehr hilfreich sein, wenn man weiß, zu welchem Schuhtyp man gehört. Denn niemand will zunächst passende Schuhe, die sich früher oder später als zu eng herausstellen.

Schuhmacher

Bei den Schuhmachern werden die verschiedenen Fußformen noch einmal genauer unterschieden, denn ein Maß gefertigter Schuh sollte schließlich wie ein maßgeschneiderter Anzug, also genau auf den Träger zugeschnitten sein. Benannt wurden die Fußformen nach den antiken Kulturen, da man sich an den Statuen orientiert hat, also man die ersten Unterschiede entdeckte.

 

 

Quelle:

http://www.neutrogena.de/hautpflege-beratung/fusspflege/fussformen

http://pluswissen.com/2012/02/die-3-fussformen-html/

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.