Trend Accessoires 2016

Das richtige Outfit ist nach endlosem Anprobieren endlich gefunden und auch die Schuhe passen perfekt dazu, man tritt vor den Spiegel um den Look zu begutachten und stellt fest: irgendwie sieht das Ganze doch langweilig aus?!

Erst die richtigen Accessoires lassen unser Outfit so richtig strahlen und peppen jedes noch so schlichte Kleidungsstück auf. Doch welche Schmuckstücke sind dieses Jahr besonders angesagt und passen auch super zu unseren Schuhtrends? Das werde ich euch heute verraten 😉

1.   Ohrringe

Im Jahr 2016 sind besonders große und lange Ohrringe angesagt. Dabei ist es egal, ob diese als Paar getragen werden, oder einzeln – Ear Cuffs sind absolute Hingucker - vor allem zu dunklen Outfits.Hauptsache der Ohrschmuck fällt auf. Speziell opulente Ear Cuffs werten einen schlichten Look auf und werden so zum absoluten Hingucker! Ohrringe aus bunten Edelsteinen oder mit auffälligen Fransen werden am besten zur dunklen Kleidung getragen und kommen so besonders toll zur Geltung.

2.   Halsketten

Bei Halsschmuck setzt man in diesem Jahr vermehrt auf enganliegende Bänder und Ketten. Egal ob Samtbänder oder kurze Statementketten, dezenter Stil oder auffälliges Design, diese Schmuckstücke lassen sich zu den verschiedensten Outfits kombinieren. Filigrane Modelle eignen sich super fürs Büro, abends kann dieses auch easy gegen eine ausgefallenere Kette getauscht werden.

Ein weiterer Trend bei Ketten sind auch lange Anhänger, die wie Fransen wirken und somit dem Look einen Boho-Touch verleihen. Egal ob diese aus dünnen Kettengliedern bestehen oder aus bunten Stofffransen, hier ist bestimmt für jeden das richtige Modell dabei!

3.   Uhren

Auch wenn der Großteil von uns jederzeit das Smartphone schnell zur Hand hat, eine Uhr sollte wirklich jede Frau besitzen!  Längst dient sie nicht mehr nur als Zeitanzeiger, sondern kann je nach Modell auch als modischer Begleiter zu allerlei Anlässen getragen werden.

Nicht nur beim Schmuck ist Roségold momentan angesagt, besonders bei Uhren dreht sich in diesem Jahr alles um die Trendfarbe. Egal ob ein Edelstahlmodell, das komplett in dem wunderschönen gold-rosa glänzt, oder eine Kombination aus roségoldfarbenem Gehäuse und Lederband (bevorzugt in grauen Tönen) – um diese Farbe kommt man 2016 einfach nicht herum!

Ihr wollt euch nur eine Uhr zulegen, könnt euch aber nicht für eine Farbe entscheiden? (Immerhin sollte die Uhr ja zu verschiedenen Outfits getragen werden können) Kein Problem! Viele Hersteller bieten ihre Uhren mit unterschiedlichen Bändern zum Wechseln an. Diese sind günstiger als eine komplette Uhr und ihr könnt das Armband super zu eurem jeweiligen Outfit abstimmen.

Ein weiterer Trend, den es dieses Jahr häufiger bei Uhren zu sehen gibt, ist die Mondphasenanzeige. Diese Anzeige ist je nach Uhr verschieden und zeigt meist einen kleinen Mond der sich mit den verschiedenen Mondphasen verändert bzw. bewegt. An ihm kann man ablesen, wann ein Vollmond am Himmel zu sehen ist oder ob der Mond gerade zu- oder abnimmt.

 

4.   Taschen

Natürlich darf auch die passende Tasche nicht fehlen! Ebenso wie bei Schuhen sollte diese zum Outfit abgestimmt werden und bei einem bunten Kleidungsstil lieber schlichter gehalten werden. Auch hier gibt es 2016 einige Trendstücke die man sich mal näher anschauen sollte:

Zu dezenten Looks kann man gerne eine auffällige Tasche kombinieren. Hier sind momentan quadratische Muster oder verschiedenste Prints angesagt, auch mit Bestickung oder Edelstein verzierte Handtaschen werden zum Must-Have.

Weiße und silberne Handtaschen müssen gut gepflegt werden.

Weiße Tasche von Guess

Wem das zu bunt ist, kann gerne auf Modelle mit Metallhenkel zurückgreifen oder probiert den Trend der weißen bzw. silbernen Handtasche aus. Hier sollte man jedoch darauf achten, dass die Tasche gut gepflegt wird und nicht schmutzig ist!

Für alle Frauen, die lieber bequemer unterwegs sind und deren Handtasche einfach nur viel Platz braucht, sind weiche Handtaschen (auch Knautschtaschen genannt) perfekt.

 

Wie ihr seht ist dieses Jahr einiges los in der Welt der Accessoires. Da findet sich bestimmt der ein oder andere Trend zum Ausprobieren 😉

P.S.: Hier bei uns könnt ihr auch gerne mal nach Taschen und anderen Accessoires stöbern.

 

http://www.glamour.de/mode/modetrends/handtaschen-fruehjahr-sommer-2016#image-1-571816

https://www.uhr.de/uhrenmagazin/serie-wie-funktioniert-die-uhr-teil-4-die-mondphasenanzeige/

http://www.gofeminin.de/mode-beauty/album1198871/schmucktrends-0.html#p19

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare zu Trend Accessoires 2016

  1. Claudia 4. August 2016 um 23:24 #

    Ich bin ganz deiner Meinung – ein Outfit ohne Accessoires ist langweilig! Ich habe mehrere Kästen voller Schmuck, weil es einfach so unglaublich viel wunderschönen Schmuck gibt und es dem Outfit immer den letzten Schliff gibt, oft sogar das Highlight bildet! 🙂 Ich habe auch einen Lieblingsdesigner: Michael Kors. Seine etwas extravaganten und trotzdem sehr weiblichen Armbänder haben es mir angetan. 🙂

    Liebe Grüße,
    Claudi

  2. Jenna 11. September 2016 um 11:49 #

    Ich bin ganz deiner Meinung, eine gewisse Breite an Accessoires sollte jede Frau besitzen. Uhren und Taschen sind weit mehr als Gebrauchsgegenstände, die peppen schon einmal das Outfit auf! Besonders bei Uhren, finde ich, sollte man nicht geizen. So kann man seinem Auftreten schnell etwas Edles verleihen. Ich fahr gerade voll auf dem momentan angesagten rosègold ab und hab mir die La Boheme von Cluse in der Farbe geholt. Die habe ich auf uhrcenter entdeckt und sie ist wirklich ein Träumchen, ich bin sowas von verliebt. Liebe Grüße, Jenna

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.