Top Trend Rote Schuhe

Rot: das ist die Farbe der Liebe, der Leidenschaft aber auch des Hasses und der Wut. Eine Farbe die definitiv auffällt und ein Statement setzt. Also perfekt um die Farbe auch in den Schuhschrank einfließen zu lassen. Auch in dieser Saison sind rote Schuhe ein absoluter Top Trend und dürfen bei keinem Schuhliebhaber fehlen.

Warum Rot?

Oft sind schwarze Schuhe sehr gefragt, da sie zu allem passen. Natürlich kann bei der Farbe Rot mehr falsch gemacht werden. Doch richtig eingesetzt, kann es ein Outfit sogar noch besser aussehen lassen.

Gerade in der kalten Jahreszeit erscheint vieles trist, grau und irgendwie lieblos. Ein bisschen Farbe peppt alles ein wenig auf. Vor allem Rot steht für Lebensfreude. Daher ist es die perfekte Farbe um ein eher unscheinbares Outfit zu einem echten Eyecatcher werden zu lassen.

Rot ist vielseitig. Klingt unglaubwürdig? Stimmt aber. Nicht immer muss es das typische Knallrot sein. Rieker Schnürboots in WeinrotFeminine Beerentöne oder elegantes Bordeauxrot sind Töne, die sich nicht zu sehr in den Vordergrund drängen und dennoch für das gewisse Etwas sorgen. So sind Stiefeletten in einem schönen Weinrot perfekt, für all diejenigen, die es nicht so wild mögen, aber trotzdem auffallen möchten.

Noch ein toller Nebeneffekt: Menschen die Rot tragen, wird nachgesagt, dass sie besonders selbstbewusst, aktiv und leidenschaftlich sind. Kein Wunder, denn Rot ist eine Signalfarbe und sorgt sofort für Aufmerksamkeit. Kleiner Tipp an alle Mädels: tragt ihr bei einem Date Rot, erhöht das die Chancen, dass euch der Mann eurer Träume noch besser findet. Vor allem Männer mögen Frauen in Rot, da sie Selbstbewusstsein ausstrahlen. Doch an dieser Stelle sei gewarnt: zu viel Rot wirkt schnell übertrieben!

Wozu passen Rote Schuhe?

Auffällige Stiefeletten von Andrea ContiGrundsätzlich gilt: je auffälliger der Rotton, desto schlichter sollte der Rest des Outfits sein. Bei Knallroten Schuhen sind Kleidungsstücke in neutralen Farben, wie weiß oder schwarz von Vorteil. Auch mit Accessoires sollte sparsam umgegangen werden.

Sind die Schuhe in einem gedeckteren Rot, kann das gesamte Outfit etwas farbenfroher gestaltet sein. Doch Vorsicht: Rot und Grün in Kombination können schnell an Weihnachten erinnern.

Auch der Hautton ist bei der Wahl des Schuhs entscheidend. Ein Pfirsichfarbener Teint passt wunderbar zu Farben wie Lachs, Rosé, Orange oder Knallrot. Eher kühl wirkende Typen sollten zu einem Rotton mit hohem Blauanteil greifen, wie Bordeauxrot.

Ob Pumps, Stiefel oder Ballerinas –  alle Schuharten gibt es in Rot. Doch es ist zu beachten welcher Schuh zu welchem Anlass zu tragen ist. Rote Ballerinas oder Sneaker können bspw. im Büro passen, während Stiefel oder Pumps zu auffällig wirken können. Ein Partyoutfit kann wiederum durch rote Pumps richtig aufgewertet werden.  Rote Schnürboots von Arizona

Wenn euch jetzt auch nach roten Schuhen zumute ist, dann schaut einfach auf imwalking.de vorbei und shoppt eure neuen roten Lieblinge. 🙂

 

 

https://www.imwalking.de/schuheblog/shopping/rote-schuhe-setzen-signale/

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.