Tipps für deine Halloweenparty

Halloween kam schneller als erwartet und du weißt immer noch nicht was du unternehmen sollst? Wie wär’s mit einer spontanen Halloweenparty! Wir zeigen dir worauf du achten solltest und geben dir ein paar Last-Minute-Ideen!

Halloweenparty-Motto

Halloween selber ist ja schon ein Motto, allerdings tun sich trotzdem die meisten schwer ein passendes Kostüm zu finden. Deswegen: Lege ein Verkleidungsmotto fest! Beispielsweise: gruselige Filmcharaktere, Horror-Tiere, Fantasiewesen und noch viele mehr.

Ansprechende Einladung

Der erste Eindruck ist bekanntlich der wichtigste und um deine Gäste überzeugen zu können empfehlen wir ganz oldschool: Einladungskarten! Dabei kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und deinen Gästen einen kleinen Vorgeschmack auf die Halloweenparty geben. Ob mit blutiger Schrift oder abgehakten Gliedmaßen im Umschlag – das überzeugt garantiert mehr, als ein paar Halloween-Emojis auf Whatsapp! 🙂 Deine Einladungen kannst du auch auf dein Motto anpassen.

 

Das richtige Outfit und Makeup

Falls du nicht das typisch gruselige Outfit wählen möchtest, kannst du es auch mit einem lustigen Kostüm oder mit einem Paarkostüm probieren. Dein Makeup kann dabei unterstützen und deine Verkleidung noch realer wirken lassen. Sowohl Kontaktlinsen, künstliches Blut, als auch Wunden sind an Halloween dein bester Freund J Einfach ausprobieren und auf dein Outfit und das Motto abstimmen.

 

Was ist eine Party ohne Musik?

Zwischen absoluten Klassikern, die auf keiner Party fehlen dürfen, dürfen sich auch ruhig thematisch passende Horrorsongs in deine Playlist einschleichen. Sowohl Michael Jacksons „Thriller“, als auch den „Ghostbusters Theme“ kennt jeder und passt hervorragend dazu!

 

Damit die Halloweenparty perfekt wird…

… dürfen natürlich Getränke und Snacks nicht fehlen. Hier gibt das Internet unglaublich viele und tolle Rezeptideen her, die aussehen als ob sie ungenießbar wären aber unglaublich gut schmecken und aussehen! Dasselbe gilt bei den Drinks. Hier darf die „Bloody Mary“ keineswegs fehlen und Kirschsaft und Blutorangensaft verhelfen dir zu einem blutigen Trinkerlebnis. Ganz besonders wichtig ist auch: Die Deko! Viel Schwarz, Braun und Rot geben deinem Partyraum ein sehr düsteres Ambiente und bringen die Kostüme besser zur Geltung.

 

Last-Minute Halloween Verkleidung als Skelett!

Hut: Only; Hose: HaILY’S; Lederjacke: Vero Moda; Stiefel: heine; Bandanatuch: MSTRDS; Handschuhe: Jack & Jones; Armband: Fossil

Absoluter Trend momentan: Nieten und Leder! Hier ist die Chance groß, dass sich auch bei dir modische schwarze Teile mit Nieten in deinem Kleiderschrank befinden. Hierzu einfach viel schwarz tragen, ein cooles Makeup schminken z.B. ein Skelettgesicht und voilà, schon habt ihr eine Last-Minute Verkleidung! Alternativ auch einfach mit der Trendfarbe Feuerrot bekleiden. Einfach rote Klamotten aus dem Kleiderschrank zusammensuchen, ein böse aussehendes Makeup schminken und als Teufel gehen! Eventuell finden sich ja auch noch passende Accessoires wie Teufelshörner 🙂

 

Last-Minute Halloween Verkleidung als Teufel!

Kurzarmbody: Cheer; Steghose: heine; Schuhe: Converse; Gürtel: Jjayz; Halstuch: Eddie Bauer; Stiefel: Vagabond

 

Schuhe zu den Trends Feuerrot und Nietful Adorned findest du auf imwalking.de! Happy Halloween 🙂

 

https://www.maskworld.com/german/news/10-tipps-fuer-eine-gelungene-halloween-party

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.