Sommerurlaub ahoi!

Ich packe meinen Koffer und nehme mit … Diese Frage stellen sich wohl die meisten Frauen, wenn der nächste Sommerurlaub vor der Türe steht. Was brauche ich unbedingt? Und auf was könnte ich verzichten? Vor allem bei der Frage nach den richtigen Schuhen sind die Meisten überfragt.

Sind wir doch ehrlich, am liebsten würden wir unseren kompletten Schuhschrank mit in den Sommerurlaub nehmen, um für jeden Anlass ein Paar dabei zu haben. Doch leider sind unsere Lieblinge sperrig und die Koffergröße und -gewicht sehr begrenzt. Nun heißt es: Entscheidungen treffen! Doch wie viele Schuhe sind sinnvoll einzupacken?

Zu allererst müsst Ihr Euch diese zwei Fragen stellen: ‚Was für einen Urlaub mache ich?‘ und ‚Wie ist das Wetter dort?‘ Denn wer „nur“ einen Badeurlaub plant, wird mit deutlich weniger Schuhen reisen können als jemand, der einen Aktivurlaub mit Wandern, Sportprogramm und langen Städtetrips machen wird.

Grundsätzlich sind für die meisten Sommerurlaube Flip Flops eine sehr gute Wahl. Sie sind die perfekten Strandschuhe, können aber auch für einen kurzen Stadtbummel, etc. getragen werden und benötigen vor allem wenig Stauraum.

Wer lange Spaziergänge, Wanderungen und Städtetouren plant, sollte unbedingt an bequeme und nicht zu warme Turnschuhe denken. Vielleicht auch auf die gerade Gekauften verzichten und lieber die bereits eingelaufenen Schuhe mitnehmen, denn sonst sind schmerzende Füße vorprogrammiert.

Sandalen sind auch ein Muss, denn sie sind ein Allrounder. Für einen Einkaufsbummel, zum Strand, für kurze Spaziergänge, aber auch für das Abendessen sind sie der ideale Begleiter. Und wenn es mal etwas schicker sein sollte, dann nehmt noch ein paar hohe, schicke Schuhe mit.

Zusammenfassend lässt sich sagen: 1-2 Paar Flip Flops, 1 Paar Turnschuhe, 1-2 Paar Sandalen und 1 Paar schicke Schuhe. So seid Ihr für jede Eventualität bestens ausgestattet und das ohne teures Übergepäck.

P.S.: Wer trotzdem zu wenig Platz bzw. Übergepäck hat, sollte Einiges mit ins Handgepäck nehmen, nur beachtet hier die Vorgaben bezüglich Maß und Gewicht.

Schönen Sommerurlaub! 🙂

Bildquelle: planet-wissen.de

 

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar