Schuhe für’s Büro

Jeder der im Büro arbeitet, kennt es. Schon früh morgens vor dem Kleiderschrank wartet die erste kleine Herausforderung des Tages: welches Outfit ist für’s Büro am besten geeignet? Vor allem bei uns Frauen treten Fragen auf wie „sind Jeans zu lässig?“ oder „Sneaker zu sportlich? Und wenn ja, wie hoch dürfen die Absätze maximal sein?“. Die Männer haben es da schon wesentlich einfacher. Zum Jackett, Hemd oder gar Anzug sind Lederschuhe immer eine sichere Wahl. Bei uns Frauen wird es da schon schwieriger, deshalb geben wir euch in diesem Artikel Tipps rund ums Thema Business Schuhe 😉

Das oberste Gebot ist auch hier: die Schuhe sollten das Outfit stilvoll komplettieren und ihr solltet euch darin wohlfühlen.Elegante Lederschuhe in dezenten Tönen mit leichtem Absatz eignen sich für den Büroalltag. Klar, zum modischen Hosenanzug oder Rock sind Sneaker eher fehl am Platz. Dazu sollte man lieber Ballerinas, Pumps, oder im Winter schmale Stiefel, wählen. Zudem variiert der Dresscode auch von Unternehmen zu Unternehmen. Hilfreich ist es immer sich an den Kollegen oder Vorgesetzten zu orientieren und auf seinen persönlichen Stil zu übertragen.
Ganz allgemein gilt, dass der Schuh sauber, ordentlich und v.a. zurückhaltend sein sollte. Der angesagte Neon oder Animal Trend ist beispielsweise im Büro eher deplaziert und auch auf andere grelle Farben solltet ihr lieber verzichten. Der Schuh sollte nicht der Blickfang des Outfits sein, sondern eher in gedeckten Tönen wie schwarz oder nude den Look abrunden. Auch die Absatzhöhe sollte nicht höher als zwei Finger breit sein, das entspricht etwa 5 cm. Aber auch hier gilt das zu tragen, womit man sich wohlfühlt bzw. womit man gut laufen kann. Nichts ist unangenehmer als in hohen Schuhen umher zu stolpern – besonders im Büro. Worauf man bereits beim Kauf achten sollte, ist, dass die Schuhe beim Laufen nicht allzu laut „klackern“, sprich keine Holz- oder Metallabsätze haben. Das könnten einige Kollegen als nervend empfinden. Deswegen entweder zum Schuster gehen oder gleich Absätze mit Leder- oder Gummisohle kaufen 😉

WintervarianteSchmale Winterstiefel aus Leder sehen sehr elegant aus.

Aber welche Schuhe zieht man im Winter an? Gerade hier sind warme Boots die vor Schnee und Kälte schützen zwar verlockend und praktisch, allerdings nicht unbedingt zu empfehlen. Zur Not kann man die bequemen Boots einfach im Auto oder im Büro gegen Business Schuhe tauschen. Hier sind schöne Varianten z.B. schmal geschnittene Lederstiefel oder Ankle Boots. Ihr könnt natürlich auch Pumps oder Ähnliches tragen, muss ja noch nicht auf dem Weg zur Arbeit sein 😉

 

Quellen:

http://www.gabor.de/de/magazin/stilberatung/artikel/schuhe-im-buero.html

http://www.t-online.de/ratgeber/lifestyle/damenmode/id_68296456/business-schuhe-fuer-damen-dress-code-im-buero.html

http://www.workingoffice.de/Top-Themen/161/9257/Welche-Schuhe-eignen-sich-fuer-das-Buero-.html

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.