Vier Paar im Jahr

Wie viele Schuhe kaufen Sie im Jahr? Gut. Einige Dinge, kann man einfach nicht zählen. Aber die Statistik kann und hat gezählt, das jeder Deutsche vier Paar Schuhe im Jahr einkauft. Nicht gerade viel, denken Sie jetzt vielleicht. Aber keine Angst, das ist nur der Durchschnitt und liegt sicher bei vielen Frauen um einiges höher.

Doch auch beim Schuhkauf heißt es: Nicht nur die Quantität zählt, sondern auch die Qualität. Und diese ist bei Schuhen deshalb so wichtig, damit unsere Füße sich auch wohlfühlen. Schließlich müssen diese uns den lieben langen Tag herumtragen. Gute Schuhe bestehen meist aus Leder oder Baumwolle. Schuhe in weniger guter Qualität aus Synthetik und Gummi.

Wichtiger als das Material ist aber, das der Fuß im Schuh genügend Platz hat. Mindestens eine Daumenbreite sollte der große Zeh an Spielraum haben, damit er nicht gegen den Schuh schlägt. Denn das kann dauerhaft zu Verletzungen führen.

Sie haben in diesem Jahr erst drei Paar Schuhe gekauft? Worauf warten Sie dann noch, mindestens eins haben Sie noch gut und der Frühling steht vor der Tür. Bei Imwalking gibt es übrigens viele Schuh-Neuheiten – vorbei schauen lohnt sich.

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.