Schnürsenkel: Darauf solltest du achten

Fast jeder Schuh hat sie, sie sind praktisch und tragen wesentlich zu einem guten Halt in den Schuhen bei. Dennoch machen wir uns häufig gar keine Gedanken über sie. Die Rede ist von den Schnürsenkeln. In diesem und in den folgenden Blogbeiträgen werden wir den sonst eher unauffälligen Alltagshelfern etwas mehr Aufmerksamkeit schenken und euch Tipps für das richtige Auswählen und Binden der Schnürsenkel geben.

 

Länge

Bei der Auswahl der Schnürsenkel solltest du besonders auf deren Länge achten und diese passend auf den Schuh abstimmen, denn nichts ist unpraktischer als zu kurze oder zu lange Bänder. Entscheidend ist die Anzahl der Schnürösen. Orientieren kannst du dich an der Faustformel:

10 x Anzahl einzelne Löcher – 10 = Schnürsenkellänge in cm

Bei fünf Lochreihen bedeutet das in etwa eine Länge von 75 Zentimetern und bei zwei oder drei Ösenreihen eine Bandlänge zwischen 45 und 60 Zentimetern.

 

Vielfalt

Jetzt Schnürschuhe auf imwalking.de shoppen!

Die Vielfalt an Schnürsenkeln ist groß, aber nicht alle passen auch zu jedem Schuh. Deshalb solltest du die Schnürung unbedingt auf das Schuhmodell und den Stil des Looks abstimmen. Im Allgemeinen lässt sich sagen: Je formeller der Anlass, desto dezenter sollten die Schnürsenkel sein. Beispielsweise kann bei der Verwendung auffälliger Schuhbänder in eher konservativ eingestellten Geschäftsbranchen die Glaubwürdigkeit des Trägers verloren gehen. Immer richtig liegst du mit schlichten, runden Schnürsenkeln in passender Farbe zum Schuh. Flache Schnürsenkel geben hingegen einen besseren Halt und wirken sportlich-leger. Sie passen damit am besten zu Sneakern und Sportschuhen. Besonders bei den flachen Bändern solltest du darauf achten, dass die Schnürsenkel sich nicht verdrehen. Es sieht sonst schnell unordentlich und lieblos aus.

 

Material

Auch bei der Wahl des Materials ist die Auswahl groß. Je nach Herstellungsweise können Schnürsenkel gewebt oder geflochten sein. Besonders robust und strapazierfähig sind gewachste Bänder aus Baumwolle. Sie bieten zudem mehr Halt als Varianten aus Synthetik. Ideal für sportliche Aktivitäten sind elastische Senkel, da sie zusätzlichen Komfort bieten, sowie Bänder mit einem Stopper am Ende, der dafür sorgt, dass die Schuhe nicht aufgehen. Schnürsenkel aus Leder wirken elegant und legen sich weich um jede Kurve. Möchtest du viele Blicke auf dich ziehen eignen sich stylische Schuhbänder aus Wildleder oder Fell.

 

Du möchtest noch mehr zum Thema erfahren? Im nächsten Blogbeitrag zeigen wir dir verschiedene Techniken zum Binden deiner Schnürsenkel. Optische Highlights garantiert!

Eine große Vielfalt an Schnürschuhen mit verschiedenen Schuhbändern findest du auf imwalking.de. 🙂

 

This error message is only visible to WordPress admins

Error: API requests are being delayed for this account. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram Access Token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Error: No posts found.

Make sure this account has posts available on instagram.com.

 

http://www.t-online.de/leben/mode-beauty/id_76786842/schuhe-richtig-binden-der-schnuersenkel-knigge.html

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.