Quietschende Schuhe – Was tun?

Quietschende Schuhe – zweifellos eine recht unangenehme Sache, die so manch einem die Schamesröte ins Gesicht schießen lässt. Um das in Zukunft zu verhindern, erklären wir euch in diesem Artikel wieso eure Schuhe quietschen und was ihr dagegen tun könnt.

  • Wassereinlagerung

Der wohl häufigste Grund für quietschende Schuhe ist Wassereinlagerung im Inneren. Die Lösung dagegen ist simpel: lasst die Schuhe einfach gut trocknen. Aber Achtung: Auch wenn ihr es eilig habt und den Schuh so schnell wie möglich wieder tragen möchtet, solltet ihr ihn trotzdem von der Heizung etc. fernhalten und stattdessen besser an der Luft trocknen lassen. Das dauert zwar ein wenig, verhindert aber Schäden im Material. Damit ihr in Zukunft gar nicht erst das Problem mit nassen Schuhen bekommt, könnt ihr die Schuhe vor dem Tragen einfach imprägnieren.

  • Aneinander reibende Stellen

Eine weitere Ursache für quietschende Schuhe sind Stellen, die nicht mehr richtig verklebt sind und deswegen aneinander reiben. Besonders wenn sich die Sohle vom Rest des Schuhes abgelöst hat, ist ein lautes Quietschen meistens die Folge. Um dem ein Ende zu setzen, verklebt ihr die beiden Stellen, am besten mit Kontaktkleber, einfach wieder miteinander. Tipp: Bevor ihr mit dem Kleben beginnt, zuerst die alten Klebereste entfernen und die Oberfläche etwas anrauhen – dadurch hält der Kleber später besser! Im Anschluss lasst ihr den Schuh etwa 24 Stunden trocknen und fertig!

Aber nicht nur die Sohle kann Schuld an lauten Schuhen sein. Auch eine lose Einlage kann ein möglicher Grund sein. In diesem Fall am besten die Einlage mit doppelseitigem Klebeband im Inneren festkleben. Achtet hierbei besonders darauf, die Schuhspitze und –ferse gut festzukleben, ansonsten löst sie sich nach kurzem Tragen recht schnell wieder ab.

  • Sohle

Solltet ihr feststellen, dass das Quietschen von der Sohle herrührt, reibt diese einfach mit etwas Babypuder ein. Den überschüssigen Puder einfach abklopfen und schon sollte das Problem behoben sein.Schuhcreme macht das Material der Schuhe weicher.

  • Neue Schuhe

Ein letzter Grund kann sein, dass das Obermaterial noch zu hart bzw. zäh ist. In diesem Fall könnt ihr eure Schuhe entweder mit Schuhcreme oder -öl einreiben – beides sollte dazu führen, dass die Schuhe nicht mehr so laut Quietschen.

Solltet ihr darüber hinaus immer noch nicht wissen, woher das Quietschen an euren Schuhen kommt, geht einfach mal zu einem Schuster – der kann euch mit Sicherheit weiterhelfen 😉

 

Quellen:

http://de.wikihow.com/Das-Quietschen-von-Schuhen-ein-f%C3%BCr-alle-Mal-beenden

http://www.stylemeile.de/ratgeber/was-tun-gegen-quietschende-schuhe/

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.