Quick Tipps bei Schuhpannen

Schuhpannen sind der Alptraum eines jeden Schuhliebhabers. Wenn es um die absoluten Lieblingsstücke geht wird kein Kompromiss gemacht. Egal ob es nur ein kleiner Fauxpas ist oder eine riesen Katastrophe. Mit jedem Paar Schuhe werden ganz persönliche Gefühle und Erinnerungen verbunden– und diese will man sich nicht von Missgeschicken kaputt machen lassen. Glücklicherweise lässt sich das alles wieder geradebiegen. Hier kommen drei Quick Tipps, die Abhilfe schaffen.

Klebende Schuhe:

Das wohl schlimmste was in der Fußgängerzone für Schuhverehrer passieren kann. Da läuft man ganz entspannt in seinen neuen Lieblingsschuhen durch die Straßen und ZACK ist es passiert: ein Kaugummi klebt an den heißgeliebten Schuhen. Was nun? Zum Glück kann man sich in dieser Situation helfen.

Was sich vielleicht seltsam anhört, hilft wirklich: Eis. Den verklebten Schuh in eine Plastiktüte stecken. Dabei unbedingt darauf achten, dass die Tüte und der Kaugummi aneinanderhaften. Danach das Ganze für ein bis zwei Stunden ins Gefrierfach legen. Anschließend einfach die Plastiktüte mit dem Kaugummi abziehen.

Auch Kriechöl kann hier helfen. Im Baumarkt eine Dose kaufen und den Kaugummi damit besprühen. Das Öl ein paar Minuten einwirken lassen und danach den Kaugummi mit einem Lappen vom Schuh entfernen.

Nasse Schuhe:
Gummischuhe im Regen

Wenn es regnet kann man seinen Kopf vor dem Wasser schützen, die Schuhe bleiben leider nicht verschont. Es ist fast unmöglich seine Schuhe vor dem nassen Boden zu retten. Aber auch hier gibt es Hilfe. Zeitungspapier und Küchenrollen sind die bewerten Zaubermittel. Etwas Papier oder Zeitung nehmen, zusammendrücken und den kompletten Schuh damit ausstopfen. So wird die Feuchtigkeit aufgesaugt. Wichtig ist, das nasse Papier regelmäßig zu wechseln. Damit trocknet der Schuh schneller und bleibt in seiner Originalform. Deshalb nasse Schuhe niemals an der Heizung trocknen! Gerade Echtleder-Modelle müssen sich langsam von der Nässe erholen, da sich sonst die Form des Schuhs verzieht. Nach dem Trocknen einen Schuhspanner verwenden, damit die Schuhform weiterhin erhalten bleibt.

Quietschende Schuhe:

Bei quietschenden Schuhen sollte zuerst nach der Ursache gesucht werden. Meistens ist die Sohle für das nervende Geräusch verantwortlich. Doch auch ein zu lockerer Absatz, Reibung durch die Schuhzunge, die Innensohle oder das Fußbett können die Übeltäter sein. Oft hilft es schon die Schuhe einzutragen, gerade bei neuen Schuhen ist das empfehlenswert. Sind Teile des Schuhs nicht richtig verarbeitet, wie z.B. der Absatz, sollte ein Schuhmacher aufgesucht werden. Doch in den meisten Fällen kann man sich ganz einfach selbst helfen. Quietscht die Außensohle ist Haarspray ein gutes Hilfsmittel. Einfach das Spray auf die Sohle sprühen. Ganz wichtig: darauf achten, dass das Spray nicht auf den Oberschuh gelangt, das gibt hässliche Flecken!

Ist die Einlegesohle der störende Faktor helfen Hausmittel wie Backpulver, Natron oder auch Babypuder. Die Sohle herausnehmen und die Unterseite dünn mit einem der Hausmittel bestreuen. Der extra Vorteil: Backpulver und Natron wirken geruchsabsorbierend – also kein Schweißgeruch mehr 🙂

Natürlich gibt es auch noch eine weitere Variante, die jeden Schuhliebhaber sofort überzeugt – neue Schuhe kaufen. Einfach bei I’m walking vorbeischauen und losshoppen. 🙂

 

This error message is only visible to WordPress admins

Error: API requests are being delayed for this account. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram Access Token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

Error: No posts found.

Make sure this account has posts available on instagram.com.

 

http://www.tessamino.de/blog/allgemein/quietschende-schuhe-tipps-tricks

http://de.wikihow.com/Kaugummi-von-Schuhe-entfernen

http://www.shoepassion.de/magazin/story/shoepassion-tv-wenn-die-sohle-klebt

http://www.shoepassion.de/magazin/story/was-tun-bei-nassen-schuhen

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.