Overknee – Eine Gradwanderung?

Ursprünglich wurden die knielangen Stiefel von Männern getragen. Der lange Schaft bot ihnen die Möglichkeit Alltagsgegenstände stets am Mann zu haben. Zugleich war er auch im Militär sehr gefragt. Bis heute gehören sie dort zu einem wichtigen Teil der Gardeuniformen. Erst Mitte des 19. Jahrhunderts war der lange Stiefel dann auch für die Damenwelt zugänglich, hatte allerdings bis zum Anfang der 90er ein eher verruchtes Image. Inzwischen zählt der Overknee zu den modischen Must-Haves in jedem Schuhschrank. Die richtige Kombination zu finden ist bis heute nach wie vor eine Gradwanderung zwischen sexy und billig. Damit ihr einen solchen Fauxpas vermeiden könnt, haben wir hier ein paar stylische Tipps für euch.

 

No-Go’s

Beginnen wir am besten mit  den No-Go’s. Alle Modelle aus Lackleder sind mit großer Vorsicht zu genießen. Auch einen Schaft bis knapp unter das eigene Gesäß solltet ihr besser meiden, denn beiden hängt noch immer ein Image aus einem bestimmten Milieu nach. Besser einfach die Finger davon lassen! 😉 Ähnlich ist das mit der Bekleidung. Der Leder-Look kommt, sowohl bei Oberteilen also auch beim Rock, gar nicht gut an und wirkt auf die meisten eher billig.  Da der Overknee ein Blickfang sein soll, ist es generell besser die Oberbekleidung bedeckt und unauffällig zu halten. Übermäßig viel Make-up solltet ihr ebenfalls vermeiden. So kommen die Stiefel noch ein kleines Stück besser zur Geltung.

Noch ein kleiner Tipp: Je kürzer der Rock, desto weniger Absatz tragen;)

Casual und elegantCasual-Looks passen super zu Overknee-Stiefeln.

Stilsicher mit dem Overknee durch den Alltag? Ja, das geht! Und zwar mit dem Casual-Look. Hierbei könnt ihr euch entscheiden, ob ihr einen Figur umschmeichelnden Long-Oversize-Strickpullover tragen möchtet oder ob man doch auf die schlichtere Variante mit Longshirt oder Tunika zurückgreift. Letztlich ist das eine Sache eures eigenen Geschmacks. Ebenso die Art und Höhe des Absatzes. Aber grundlegend gilt: Weniger ist mehr! Ein farblich abgestimmter oder unifarbener Look wirkt etwas eleganter. Als Faustregel für die gezeigte Haut gilt etwa eine Handbreite zwischen dem Ende des Stiefelschaftes und dem Rock. Eine blickdichte Strumpfhose, oder für die kalten Monate gerne eine Wollstrumpfhose, runden den Look ab.

 

Mit Jeans

Wenn ihr es etwas lässiger haben wollt, kann man auch flache Overknees mit einer Jeans kombinieren. Dabei ist nur darauf zu achten, dass die Jeans eng anliegt. Da fällt die erste Wahl auf die Röhrenjeans. Alternativ kann man natürlich auch hier die blickdichte Strumpfhose oder Leggins wählen. Der Overknee bleibt jedoch das Highlight. Deshalb tragt am besten einfarbige Hosen oder Jeans. Auffällige Muster oder knallige Farben sind hier fehl am Platz.

Auch hier ein kleiner Tipp: Der Stiefel sitzt am besten, wenn euer Daumen noch zwischen Stiefel und Schenkel passt.

Im Büro

In der richtigen Kombination sind Overknees sogar im Büro ein tolles Schuhwerk.

Tamaris Overkneestiefel

Sogar im Büro macht der Overknee eine gute Figur. In Kombination mit bürotauglicher Kleidung ist das kein Problem. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr ein Kleid tragen wollt oder eher eine Bluse mit Rock. Auch hier gilt: Weniger ist mehr! Kleidet ihr euch zu aufreizend, kann der Schuss schnell nach hinten losgehen und die Kollegen im Büro haben ‘‘das‘‘ Tagesthema. Wählt einen eher unauffälligen Overknee. Kleider oder Rock dürfen das Ende des Schafts ruhig überdecken. Für die Farbe wählt ihr am besten einen ruhigen Ton oder Pastellfarben. Mit einem dezenten Accessoire, wie zum Beispiel einem passenden Tuch mit angemessenem Muster, macht ihr den Look perfekt.

 

Mit einem schicken Overknee und unseren Tipps trefft ihr mit Sicherheit den richtigen Style. Falls ihr noch auf der Suche seid, findet ihr hier das passende Paar. 😉

 

http://www.instyle.de/mode/overknee-stiefel

http://www.instyle.de/fashion/overknees-fuer-jeden-anlass-hier-shoppen

http://www.gofeminin.de/modetrends/overknee-stiefel-kombinieren-d54268c619125.html

 

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar zu Overknee – Eine Gradwanderung?

  1. LineA00 8. Januar 2017 um 19:27 #

    Sehr guter Artikel. Weitere Infos über diese Schuhe findet ihr hier:http://www.schuheliebe.de/die-schoensten-overknee-stiefel-in-velourlederoptik/

Schreibe einen Kommentar