So wird die Mode 2016

Blogbeiträge wie: Der Tag eines Schuhs, Warum Schuhe imprägnieren, Heute mal männlich 1-3, Schuhtrends Frühjahr Sommer 2016, haben eins gemeinsam! – Ganz klar, sie handeln alle von Schuhen. Das ist auch richtig so, denn wir lieben ja schließlich Schuhe!
Aber um für ein bisschen Abwechslung zu sorgen, wenden wir uns heute mal einem anderen Themengebiet zu, der Mode!

Ein alter Bekannter

Schuh- und Modetrends sind, selbstredend, eng miteinander verwoben. Bestes Beispiel: Der Dandylook! Er zieht sich wie ein roter Faden sowohl durch die Mode-, als auch die Schuhwelt der vergangenen Monate. Und so viel ist sicher, er wird uns auch 2016 immer mal wieder über den Weg laufen. Vor allem Metallic-Töne, die den besonderen Charme des Looks mitprägten, lassen sich 2016 wiederfinden. Diesmal allerdings nicht nur als Details, um etwa einen Look aufzuwerten, nein, 2016 treffen wir auf Jacken, Hosen oder auch Kleider in Metallic-Tönen. Ein Trend der ohne Frage seine Vorzüge hat und toll aussehen kann, allerdings solltet ihr es mit Metallic dann doch nicht übertreiben. Ein Silbernes Kleid, goldene Schuhe und eine bronzene Handtasche wären wohl etwas zu viel des Guten! Am besten ihr beschränkt euch auf ein Teil in Metallic und wählt für das übrige Outfit eher neutrale Töne.

Das Mode Ein-Mal-Eins

Dem Ersten, recht auffälligen Trend folgt ein fast schon erschreckend langweiliger, denn Black & White is Back! Dass man Schwarz und Weiß hervorragend kombinieren kann, gehört wohl zum kleinen Mode Ein-Mal-Eins und ist nun wahrlich nichts Neues. Kreativ sieht anders aus, ich weiß, dennoch hat das Ganze nicht von der Hand zuweisende Vorzüge. Zum einen hängt dieser Trend vermutlich schon in jedem Kleiderschrank und zum anderen kann man damit einfach nichts verkehrt machen. Am besten wir nehmen das jetzt einfach mal so hin und lassen uns überraschen wie sehr sich Black & White im Straßenbild etabliert.

Black & White bekommt Konkurrenz!

Es scheint fast so als wären sich die Designer beim Entwerfen ihrer Kollektionen nicht so ganz einig gewesen, denn neben Black & White kommt auch ein lange verschwundener Style zurück: Der Color Block. Die Blockstreifen in knalligen Farben bilden den krassen Gegenpol zum beinahe konservativen Schwarz-Weiß.

 

Natürlich war das noch lange nicht alles was 2016 auf uns wartet. Weitere Trends und Styles findet ihr hier. 🙂

Eines aber, ist denke ich auch nach meinem kurzen Überblick klar geworden. Die Bandbreite an Trends ist groß, doch der wirkliche Wow-Effekt bleibt vorerst aus – zu viel Altbekanntes.

Wer weiß, vielleicht haben die Designer ja noch etwas in der Hinterhand, das uns den Frühling und Sommer noch etwas versüßt. Und solange wir darauf noch vergeblich warten, sollten wir uns einfach wieder den Schuhen zuwenden, meint ihr nicht auch!?

http://www.gofeminin.de/modetrends/modetrends-fruhjahr-sommer-2016-s1590812.html

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.