Fun-Facts aus der Welt der Schuhe (Teil 2)

Noch mehr Fun-Facts zum Lachen und Staunen

Letzte Woche haben wir euch schon einige skurille und zugleich faszinierende Fun-Facts aus der Welt der Schuhe vorgestellt. Da es noch viel mehr interessante Fakten zu Schuhen, Füßen, Styling und Co. gibt, könnt ihr in diesem Blogbeitrag noch mehr zu dem Thema lesen. Lasst euch überraschen! Es gibt garantiert etwas zum Schmunzeln.

1. Frauen besitzen im Durchschnitt 20 Paar Schuhe.

Eine Studie ergab, dass Frauen im Durchschnitt etwa 20 Paar Schuhe haben. 25% der Frauen haben sogar mehr als 30. Allerdings werden nur etwa die Hälfte der Schuhe regelmäßig getragen.

2. Ekatarina Lisina ist die Frau mit den längsten Beinen der Welt.

Nach Guinness World Records ist das russische Model Ekaterina Lisina die Frau mit den längsten Beinen der Welt. Sie ist 205 Zentimeter groß und ihre Beine sind 132 Zentimeter lang. Vor ihrer Modelkarriere war die Rekordhalterin Profi-Basketballerin. Ihre langen Beine brachten sie sogar bis zur Bronze-Medaille bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking.

3. Ein Viertel aller Knochen eines Menschen befinden sich in den Füßen.

Das menschliche Skelett besteht bei einem Erwachsenen meist aus 206 Knochen. Die genaue Zahl kann sich aber leicht von Mensch zu Mensch unterscheiden. Davon befinden sich an jedem Fuß etwa 26 Knochen. Zusammengenommen machen die Knochen beider Füße also rund ein Viertel des Skeletts eines Menschen aus.

4. Der älteste, jemals entdeckte Lederschuh ist 5500 Jahre alt.Bugatti Schnürschuh aus Leder

Den ältesten, jemals entdeckten Schuh aus Leder fanden Archäologen 2008 in einer Höhle in Armenien. Sogar die Schnürsenkel waren noch erhalten. Der Fund passt einem rechten Fuß mit Schuhgröße 37. Der Schuh stammt aus der Zeit um 3500 vor Christus und ist damit etwa 1000 Jahre älter als die Große Pyramide von Giseh in Ägypten.

outfitwahl5. Frauen verbringen rund 287 Tage im Leben mit der Auswahl ihres Outfits.

Wer kennt es nicht? Man steht vor dem Kleiderschrank und denkt sich „Ich habe nichts zum Anziehen!“ Ähnlich geht es einem vor dem Schuhschrank, wenn man sich denkt, dass man einfach zu wenig Schuhe besitzt. Einer britischen Studie zufolge verbringen Frauen im Schnitt 287 Tage ihres Lebens mit der Auswahl ihres Outfits. Im Alltag sind das täglich etwa 16 Minuten. Für besondere Anlässe sind es bis zu 40 Minuten.

6. Die weiblichen Füße wachsen nur bis zum 12. Lebensjahr, Männerfüße dagegen bis zum 15. Lebensjahr.

Das Körperwachstum von Mädchen verlangsamt sich bereits deutlich früher als bei Jungen. Frauenfüße wachsen deshalb nur bis zum 12.Lebensjahr, während Männerfüße sich noch 3 Jahre länger im Wachstum befinden

7. Die schwersten Schuhe, in denen jemals gelaufen wurde, wiegen 146 Kilogramm.

Ashrita Furman stellte den Rekord auf. Er legte eine Strecke von zehn Metern mit den schwersten Schuhen an seinen Füßen zurück. Die Schuhe wogen unglaubliche 146 Kilogramm. Kaum vorstellbar, dass man mit diesem Gewicht an den Füßen noch laufen kann. Furman hat bereits über 400 Guinness-Rekorde errungen. Er ist damit auch Rekordhalter im Halten von Rekorden und stets auf der Suche nach neuen verrückten Rekorden.

 

Bei I’m walking dreht sich alles rund um die Welt der Schuhe. Schaut im Shop vorbei und lasst uns in den Kommentaren wissen, welcher Fun-Fact euch am meisten überrascht hat. 🙂

 

 

http://factslist.net/2013/03/fun-facts-about-your-shoes/

http://www.guinnessworldrecords.de/news/2017/10/video-triff-das-206-cm-grosse-russische-modell-mit-den-langsten-beinen-der-welt

http://www.guinnessworldrecords.de/search/applicationrecordsearch?term=shoe&=

http://www.fr.de/wissen/armenien-aeltester-lederschuh-der-welt-entdeckt-a-1027782

https://durchschnittliche.de/2-uncategorised/89-durchschnittliche-anzahl-schuhe-frau

https://de.wikipedia.org/wiki/Knochen_des_Menschen#Fuß

http://factslist.net/2013/03/fun-facts-about-your-shoes/

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.