Fit im Home-Office

Gerade in der aktuellen Zeit ist es wichtig fit & aktiv zu bleiben. Dies ist nicht nur essenziell für den Körper, sondern auch für Geist und Seele. In dem heutigen Blog zeigen wir dir wie das mit 5 einfachen Übungen gelingt. 🤸‍♀️🧘‍♀️

  1. Unterarmstütz

Bei dieser Übung geht es darum, deine Körperspannung zu halten und hilft dir so zu einer gesunden Festigung deines Körpers.

  • Setze deine Fußspitzen und Knie auf dem Boden ab, platziere deine Unterarme so auf dem Boden, dass du dich nach oben drücken kannst
  • Spanne deinen Bauch und deinen Po fest an, heben die Knie vom Boden und bilde mit deinem Körper eine gerade Linie
  • Halte diese Position für einige Sekunden und wiederhole diese drei Mal, du kannst die Haltedauer mit jedem Mal steigern, fange Anfangs mit ca. 30 Sekunden an
  1. Squat Jumps

Sehr effektiv für Bauch, Po und Hüftgelenk.

  • Stelle deine Beine hüftbreit zueinander und die Füße leicht nach außen gedreht auf
  • Nehme die Haltung der Kniebeuge ein, strecke die Arme nach vorne zur Unterstützung der Körperspannung
  • Drücke deinen Körper ab und setze zum Sprung an, deine Arme kannst du nach hinten schwingen oder für höhere Sprünge in die Höhe reißen
  • Wiederhole dies ein paar Mal
  1. Liegestütze

Sie kräftigt deine Brust-, Schulter- und Armmuskulatur und sorgt somit für ein schönes Dekolletee.

  • Setze deine Hände (Handgelenke parallel zu den Schultergelenken) auf den Boden
  • Stelle deine Fußspitzen auf, drücke dich nach oben und achte darauf, dass dein Körper eine Diagonale bildet
  • Beuge langsam deine Ellenbogen eng am Körper und senke diesen diagonal nach vorne, jedoch nicht, dass er den Boden berührt
  • Drücke dich wieder nach oben, wiederhole dies ein paar Mal
  • TIPP: für den Anfang kannst du auch gerne mit abgelegten Knien starten, falls es nicht gleich mit angehobenen Knien funktioniert
  1. Kniebeugen

Sie ist eine der besten Übungen für Beine und Po.

  • Stelle dich hüftbreit und aufrecht hin
  • Schiebe deinen Po nach hinten, beuge die Knie und senke dein Gesäß
  • Halte die Position für einen Augenblick, bevor du dich langsam wieder nach oben drückst
  1. Mountain Climbers

Eine wunderbare Übung, um deine Bauchmuskulatur zu stärken.

  • Nimm die Liegestützposition ein
  • Ziehe abwechselnd das linke und das rechte Knie in Richtung Brustbein
  • Strecke das Bein wieder, stelle den Fuß ab und mach das Gleiche mit der anderen Seite

Und nun heißt es auf geht´s und viel Spaß! 💯🔥

 

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.