DIY – Adventskalender

Der Dezember steht vor der Tür aber noch ist genug Zeit, um sich an einen selbstgemachten Adventskalender zu wagen! Wir zeigen euch womit ihr euren Kalender befüllen und wie ihr eine dekorative Variante basteln könnt, über den sich sicherlich jeder freuen wird 🙂

Selbstgemachter Adventskalender

 

DIY 1:  Tannenkalender

Wer seinen Adventskalender gerne schön in Szene setzt und ausreichend Platz zur Verfügung hat, kann sich an dieser hübschen Variante probieren.

DIY - Adventskalender mit Tannengrün.

Hierzu benötigt man:

  • Frisches Tannengrün
  • Eine Aufhängung wie z.B. einen dünnen Ast, ein Kleiderbügel
  • Paketband
  • Draht, um das Tannengrün am Ast zu befestigen.
  • 24 verpackte und durchnummerierte Geschenke

 

Vorweg sollte man erst mal den Ast mit Seilen so befestigen, dass er herunterbaumelt. Ob von der Decke oder an einem Schrank ist euch selbst überlassen. Dann das Tannengrün um den Ast platzieren und mit Draht befestigen.

Die einzelnen Geschenke mit dem gleichen Geschenkpapier verpacken, sodass es optisch einheitlich aussieht. Hier dürft ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen, achtet aber insgesamt auf eine farbliche Abstimmung 🙂 Dabei könnt ihr gerne eine Schleife mit einem passenden Geschenkband um die Päckchen herumbinden und mit einem Paketband an den Ast hängen. Die Nummerierung der Päckchen kann händisch auf die Verpackung geschrieben werden, man kauft fertige Vorlagen oder druckt sich welche aus dem Internet aus und klebt sie auf.

Verteilt die Tage der Türchen am besten wild durcheinander, sodass mehr Spaß beim Suchen entsteht! Hängt sie zusätzlich auf verschiedene Höhen und mit verschiedenen Abständen (siehe Bild). Dadurch sieht der Kalender den ganzen Dezember über schön aus, da keine leere Seite entsteht und immer gleichmäßig etwas am Ast hängt.

Unser Tipp: Mit einer schönen Lichterkette entlang des Astes bringt ihr euren DIY-Kalender zum Leuchten! Dadurch habt ihr auch gleichzeitig eine schöne Weihnachtsdeko, die dem Raum eine tolle Atmosphäre verleiht.

 

DIY 2:  Tischkalender

Diese Variante ist eine gute Möglichkeit vorhandenes zu nutzen und nicht extra etwas basteln zu müssen. Hier wird ein Beistelltisch in Gitteroptik verwendet, der sich perfekt dazu eignet Päckchen daran zu binden. Das Prinzip ist dasselbe wie beim DIY 1, nur etwas bunter gestaltet. Achtet auch hier auf die gleichmäßige Verteilung der Geschenke. Falls ihr keinen ähnlichen Tisch besitzt… kein Problem! Alternativ könnt ihr die Türchen in einen schönen Korb, eine Kiste oder in ein Regal legen 🙂

Selbstgemachter Tischadventskalender.

 

DIY 3: Papierrollenkalender

Diese Kalendervariante ist total schön, einfach und umweltfreundlich! 🙂

 

DIY - Adventskalender aus Klopapierrollen.

 

Hierzu benötigt man:

  • 24 Klopapierrollen
  • Krepp- oder Geschenkpapier
  • Geschenkband oder – schnur
  • Zahlen
  • Eine Platte zum Aufhängen, Abstellen oder Anlehnen
  • Doppelseitiges Klebeband oder Heißkleber

 

Befüllt die Klopapierrollen mit den ausgewählten Geschenken und wickelt das Papier so herum, dass seitlich etwas absteht. Die Rolle kann jetzt mit dem Geschenkband zugebunden werden, sodass der Inhalt nicht sichtbar ist und es die typische „Bon Bon-Form“ annimmt. Der Vorteil: Wenn ihr das Päckchen nicht zu fest schließt, kann man dieses leicht aufbinden, um den Inhalt herausnehmen. Dadurch sieht der Kalender im Laufe des Dezembers immer noch schön aus, da so die Rollen nicht abgenommen werden. Um die verzierten und nummerierten Rollen am Brett zu befestigen, eignet sich Doppelseitiges Klebeband oder Heißkleber besonders gut. Auch hier macht eine Lichterkette euren selbstgemachten Adventskalender zu etwas Besonderem!

Geschenkideen

Beim Befüllen des Kalenders tut man sich häufig besonders schwer – 24 Türchen sind auch nicht gerade wenig 🙂

Wichtig: Der Kalender sollte stets auf die Person abgestimmt sein, die ihn geschenkt bekommt. Mit Lieblingsfarben oder –marken der Person macht man nichts verkehrt. Hier bietet I’m walking eine große Vielfalt für Sie und Ihn.

Mit Socken, Handschuhen, Süßem oder Gutscheinen kann natürlich jeder was anfangen. Wir wäre es aber mal mit speziellen Highlights wie Taschen, Geldbörsen, Schmuck oder Uhren? Hier ein paar Ideen und inspirationen:

 

Geschenkideen zu Weihnachten und für den Adventskalender.

Uhr: Fossil; Gelbörse rosa: Calvin Klein; Kette: Thomas Sabo; Armband: Fossil; Gelbörse: Tom Tailor; Uhr: Tommy Hilfiger

 

Viel Spaß beim Nachmachen! Damit auch das 24. Türchen besonders unvergesslich wird, haben wir tolle Weihnachtsgeschenke auf imwalking.de!

 

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.