Die perfekten Schuhe für die Traumhochzeit

Die Hochzeit gilt als der schönste Tag im Leben! Dieser sollte deshalb natürlich so perfekt wie möglich sein. Dazu gehört eine durchdachte Hochzeitsplanung, eine ausgefeilte Gästeliste, romantische Einladungskarten, hübsche Trauringe – und ganz klar: Ein atemberaubendes Kleid, kombiniert mit den perfekten Schuhen. Viele unterschätzen aber oft, wie viel man an seinem Hochzeitstag läuft und die Füße beansprucht. Um dir die schwere Entscheidung für deinen perfekten Schuh zu erleichtern erfährst du jetzt von uns, worauf du beim Schuhkauf unbedingt achten solltest. 😊

Entdecke deine Brautschuhe auf imwalking.de

Links: Unisa; Oben: Unisa; Unten: Tamaris

Weißt du welche Farbe passt?

An diesem besonderen Tag ist es nur gerechtfertigt auch die schönsten Schuhe zu tragen. Damit der Gesamt-Look stimmt, sollte vor allem die Farbnuance der Schuhe perfekt auf das Brautkleid abgestimmt sein. Das heißt: Du solltest nicht einfach weiße Pumps kaufen – denn es gibt mindestens 50 verschiedene Weiß-Töne! Elfenbein, Creme und Off-White sind nur einige Beispiele. Wir empfehlen dir deshalb unbedingt einen Farbtest zu machen! Die Schuhe einfach zu Hause neben das Kleid halten und überprüfen, ob die Farben aufeinander abgestimmt sind.

 

Die Absatzhöhe: Hoch, Mittel oder Flach?

Bei der Absatzhöhe kommt es voll und ganz auf dich an. Es gibt Frauen, die mit High-Heels oder Pumps einen Sprint hinlegen können. Wenn du dich also dazu entscheidest einen höheren Absatz zu tragen, empfehlen wir einen Keilabsatz. Hier ist für eine gute Bequemlichkeit und Tragekomfort gesorgt. Das gleiche gilt auch für Schuhe mit leichtem Plateau.

Wenn du im Alltag jedoch selten hohe Absätze trägst, ist es eine gute Idee eher zu flacheren Schuhen zu greifen. Schließlich sollst du dich an diesem besonderen Tag auch wohl fühlen. Außerdem können flache Schuhe oder niedrige Absätze genauso elegant wie Brautschuhe mit hohem Absatz sein. Es eignen sich vor allem hübsche Braut-Ballerinas mit Glitzer oder sommerliche Braut-Sandalen.

Am beliebtesten sind jedoch Brautschuhe mit einem mittleren Absatz, vor allem mit einem kleinen Blockabsatz. Sie sind nicht nur total bequem, sondern ermöglichen sowohl langes Stehen als auch eine ausgiebige Tanz-Nacht. Außerdem bleibt man mit diesen nicht in der Wiese oder im Kopfsteinpflaster stecken.

Da die Höhe der Hochzeitsschuhe in jedem Fall eine Frage des persönlichen Geschmacks ist, gibt es keine optimalen Angaben zur empfohlenen Höhe. Zum Glück gibt es Brautschuhe in den verschiedensten Absatzformen und -höhen, damit jeder das Passende für sich finden kann.

Entdecke deine Brautschuhe auf imwalking.de

Links: Peter Kaiser; Mitte: Caprice; Rechts: Nina

Unser Tipp: Nimm Zwei!

Schöne High-Heels sind super schick. Viele unterschätzen aber oft, wie viel man an seinem Hochzeitstag läuft und dabei die Füße beansprucht. Wenn du also Schmerzen vom Tragen der Schuhe hast, kannst du den restlichen Tag vergessen. Um das zu verhindern solltest du dafür sorgen, dass du für den Notfall ein zweites Paar Brautschuhe zur Hand hast, mit dem du notfalls auch die ganze Nacht durchtanzen kannst.

Selbst wenn du es gewohnt bist, hohe Absätze zu tragen, solltest du immer ein Ersatzpaar dabei haben. Schließlich möchte niemand riskieren, dass der Traumschuh oder dein Fuß am Ende der Hochzeit durch die zahlreichen Tanzeinlagen beschädigt wird.

Quellen:

https://www.instyle.de/fashion/die-perfekten-brautschuhe-fuer-die-traumhochzeit

https://www.weddingstyle.de/die-perfekte-absatzhoehe-fuer-eure-brautschuhe/

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , , , , , , ,

Ein Kommentar zu Die perfekten Schuhe für die Traumhochzeit

  1. Lisa Meenzner 9. Mai 2019 um 07:33 #

    Hallo Eva,

    Danke für diesen tollen Beitrag! Ich werde nächstes Jahr heiraten, weshalb mir dieser Artikel gerade recht kam 😉 danke für die tollen Tipps!

    Liebe Grüße,
    Lisa

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.