Babys erste Schritte

Endlich ist es soweit! Ihr Nachwuchs macht die ersten Schritte. Jetzt steht Ihr kleines Baby auf seinen eigenen Beinen und erlernt langsam das Laufen. Die ist der richtige Zeitpunkt um über Lauflernschuhe für Kleinkinder nachzudenken.

Bisher waren die kleinen Füße in warmen und weichen Babyschuhen oder Söckchen verhüllt. Natürlich ist es am Besten, wenn Ihr Kind barfuß laufen lernt. Um die Fußmuskulatur zu stärken und die Schulung des Gleichgewichts zu erreichen ist barfuß eine gute Variante. Bei Fliesen und Parkett reichen in der Wohnung rutschfeste Söckchen auf jeden Fall aus.

Doch spätestens, wenn Junior draußen seine ersten Schritte wagen möchte, müssen kleine Schühchen daher. Wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Kauf von Lauflernschuhen achten sollten. Wie schon erwähnt sind Söckchen ein guter Anfang. Im Winter sollten Sie jedoch auf Babyschuhe aus Leder ohne feste Sohle zurückgreifen. Zusätzlich können Sie Lammfellsohlen einlegen, damit das Kleine auf dem kalten Boden nicht friert.

Draußen kommt dann festes Schuhwerk ins Spiel. Die Lauflernschuhe sollten flexibel sein und eine weiche Sohle besitzen. Machen Sie den Test! Können Sie die Schühchen einfach mit einer Hand biegen, sind sie optimal. Denn nur so lernt Ihr Nachwuchs das Abrollen über den Ballen. Auch das Obermaterial sollte flexibel sein. Am Besten sind weiche Stoffe oder Leder.

Außerdem wichtig: Alle 8 bis 12 Wochen Füße ausmessen. Damit vermeiden Sie Verformungen und Fehlstellungen von den schnell wachsenden Kinderfüßen. Mehr als zwei Drittel aller Kinder tragen zu kleine Babyschuhe oder Kinderschuhe. Der Schuh sollte immer ca. 1 cm an der längsten Stelle zusätzlich lang sein. So können die Füße des Babys in die nächste Größe hineinwachsen. Verzichten Sie so lange wie möglich auf ein Fußbett im Schuh. Dadurch wird der Fuß nur unnötig in Form gebracht. Gute Lauflernschuhe sind der erste Schritt für eine gesunde Fußentwicklung. Unter anderem gibt es Puma Lauflernschuhe in unserem Onlineshop.

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

, , , , ,

Ein Kommentar zu Babys erste Schritte

  1. Mamiweb 25. November 2011 um 16:58 #

    Babys erste Schuhe – Material und das Schuhbett sind da ganz wichtig! Sonst kann man mit dem falschen ersten Schuh ganz schnell die Füßchen der Kleinen schädigen!

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.