Der „Schuhgott“ Manolo Blahnik

Seit der erfolgreichen US-Serie „Sex and the City“ ist Manolo Blahnik der wohl bekannteste Schuhdesigner der Welt. Durch den Kauf eines Manolo Blahnik-Schuhpaares kommen Frauen ihrem Stilvorbild Carrie Bradshaw etwas Näher. Der spanische Künstler entwirft mutige und ausgefallene Werke und schenkt dabei den Absätzen besondere Aufmerksamkeit. High Heels haben nicht selten eine Absatzhöhe von 10 bis 12cm und besitzen eine perfekte Ausrichtung, damit Damen die Balance halten können.

Manolo Blahnik wurde am 28. November 1942 als Sohn eines tschechischen Pharmareferenten und einer spanischen Mutter geboren. Er wuchs auf der kanarischen Insel Palma auf, wo seine Eltern eine Bananenplantage besitzen. Für ein Studium der Sprachen und Kunst zog er nach Genf. Doch er verließ die Uni schnell wieder um 1965 nach Paris zu ziehen. Dort wollte er Kostümbildner werden und  begann daher ein Kunststudium. Nebenbei jobbte er in verschiedenen Modeboutiquen und fertigte viele Zeichnungen an, die das Thema Mode behandelten. 1970 reiste er nach New York und zeigte seine Entwürfe der damaligen Vogue-Chefredakteurin Diana Vreeland. Sie war hin und weg von seinen Schuhdesigns. Ab da an konzentrierte er sich auf Schuhe und lag damit goldrichtig.

Das Jahr 1972 war Manolos Durchbruchsjahr. Er kreierte für die Londoner Boutique „Zapata“ seine erste Kollektion. Diese Modelle waren so außergewöhnlich, extravagant und kunstvoll, dass so die Londoner Society und die Presse auf ihn aufmerksam wurden. 1974 zierte er als erster Mann das Cover der britischen Vogue. Kurze Zeit später kaufte er die Boutique „Zapata“ und gründete sein erstes Geschäft. Von dort an expandierte er sein Label weltweit unter anderem in Hongkong und New York.

Nebenbei kreierte er für verschiedene Designer wie Perry Ellis und Calvin Klein. Er arbeitete außerdem gemeinsam mit Designern  wie John Galliano, Caroline Herrera und Oscar de la Renta.  2009 kreierte er eine exklusive Coca-Cola-Light Flasche, die nur auf bestimmten Events zu bekommen war.

Der Schuhkünstler lebt heute in London und Mailand.

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.