Dauerbrenner Pumps

Pumps sind die Evergreens unter den Schuhen. Sie sind zu jeder Jahreszeit tragbar und dank der vielen Variationen auch zu jedem Anlass.

Welche Arten von Pumps gibt es?

Tamaris Schnürpump in Rot. Jetzt Shoppen! Auch heute noch stellen sich viele einen schwarzen, spitzzulaufenden, eleganten Schuh mit Pfennigabsatz vor, wenn von Pumps gesprochen wird. Dabei gibt es deutlich mehr Auswahl. Denn unter Pumps versteht man nicht nur das halboffene Standardmodell. Auch geschlossene Modelle mit Schnürung und Blockabsatz sind darunter zu verstehen und ideal für kältere Tage geeignet. Oder wie wäre es mit Keilabsatz? Auch die allseits begehrten High Heels sind sehr beliebte Vertreter unter den Pumps. Übrigens: es kommt nicht darauf an, dass der Absatz besonders hoch ist, um einen Schuh Pump zu nennen. Von sehr niedrigen Schuhen bis zu Mega-Absätzen ist alles dabei. Eine kleine Übersicht über die Pumps-Arten findet ihr auch in unserem Shop.

Wie lernt man in Pumps zu gehen?

Wie in vielen Dingen gilt auch beim Laufen in Pumps: Übung macht den Meister. Wer noch nicht so viel Erfahrung mit diesen Schuhen gemacht hat, sollte zunächst die Pumps ein wenig einlaufen bevor man sie der Öffentlichkeit präsentiert. Doch es gibt auch kleine Tricks, um das Tragegefühl zu verbessern. Spezielle Einlegesohlen entlasten den Ballen und zaubern ein angenehm weiches Fußbett. Eine gerade Körperhaltung, eine kräftige Muskulatur und ein bewegliches Fußgelenk verbessern ebenfalls das Tragen von Pumps. Gelegentliches Kreisen des Fußes kann auch hilfreich sein. Doch grundsätzlich gilt: wer noch nie auf High Heels unterwegs war, sollte klein anfangen, bevor es hoch hinaus geht. Auch Modelle mit kleinen Absätzen, wie bspw. Kitten Heels, zaubern lange Beine und sehen chic aus.

Wozu passen Pumps?Pumps runden jedes Outfit perfekt ab

Da Pumps echte Allrounder sind, passen sie auch zu beinahe jedem Outfit. Einen sportlich, eleganten Mix kann mit Röhrenjeans und schlichtem T-Shirt erreicht werden. Zu besonderen Anlässen sind Cocktailkleider und Pumps die perfekte Kombination. Im Büro zaubern die Schuhe zum Blazer eine super Figur. Für einen langen Tag auf den geliebten Schuhen ist es ratsam einen niedrige Absatzhöhe zu wählen. Alternativ können auch Pumps mit Plateau gewählt werden. Dadurch können hohe Absätze bequem auch länger getragen werden.

Warum finden Männer Pumps sexy?

Pumps verleihen jedem Outfit einen eleganten Touch. Sie verlängern optisch das Bein, heben den Po an und zaubern einen eleganten Gang. Kleine Frauen wirken zudem größer. Außerdem strahlt Frau auf hohen Schuhen mehr Selbstbewusstsein aus, was auf Männer sehr anziehend wirkt. Aber auch hier gilt: nur wer sicher auf hohen Absätzen laufen kann, erreicht diesen Effekt.

Eine große Auswahl an Pumps findet ihr auf imwalking.de. Hier könnt ihr auch gleich das perfekte Outfit zu euren Lieblingsschuhen shoppen. 😉

 

https://www.imwalking.de/damenschuhe/pumps/?Page=P1#lmUrlDecoder=landmark%3DNavigation%

 

Interessanter Beitrag? Dann teile ihn Facebooktwitterpinterestmail

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare bisher.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.