Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Der Artikel wurde zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt
Der Artikel wurde von Ihrem Merkzettel entfernt

Babyschuhe

Süß, süßer am süßesten - bei diesen Babyschuhen schlagen Mami-Herzen garantiert höher! Wir stellen dir hier die verschiedenen Modelle näher vor und verraten dir, worauf du achten musst.

Finde die passenden Babyschuhe

Bei I’m walking findest du für jedes Baby, egal ob Mädchen oder Junge, das passende Schuhwerk. Angefangen von Sandalen und Crocs bis zu Schnürboots und Winterstiefeln findet sich für jede Wetterlage und jede Saison das passende für eure Kleinsten. Stöbere doch ein wenig in unserem Online Shop, bestimmt sind auch für dein Liebstes die richtigen Babyschuhe dabei.

Damit dein Liebstes ungetrübt die Freuden des Laufens genießen kann, ist die Wahl guter Babyschuhe sehr wichtig. Die beiden wichtigsten Kriterien eines Babyschuhs sind eine rutschfeste Sohle und atmungsaktive, komfortable Materialien. Babyschuhe müssen auch immer schadstoffrei sein, schließlich nehmen die kleinen Wonneproppen gerne alles in den Mund, was nicht niet- und nagelfest ist.

Ab welchem Alter benötigt ein Baby Schuhe?

Das kommt ganz auf die individuelle Entwicklung deines Kindes an. In jedem Fall braucht das Baby Schuhe, sobald die ersten Gehversuche von Erfolg gekrönt sind. Die meisten Kinder schaffen es mit rund 13 Monaten, ohne Hilfe zu laufen, manche brauchen aber auch etwas länger. Spätestens aber mit 18 Monaten haben viele Kinder das Laufen von allein erlernt.

Winterstiefel, s.Oliver Red LabelWann sollte ich ein neues Paar Babyschuhe kaufen?

Neue Babyschuhe solltest du dann erwerben, wenn dein Baby aus dem alten Paar herausgewachsen ist oder die alten Schuhe beschädigt oder durchgelatscht sind. Zur Orientierung, wann die nächsten Babyschuhe fällig sind, kann diese Faustregel gelten: Alle drei Monate benötigt ein Baby größere Schuhe. Schließlich wächst der kleine Fuß recht rasant, und zwar um 1,5 mm pro Monat. Bedenke jedoch, dass sich jedes Kind individuell entwickelt und Wachstumsschübe nicht immer in regelmäßigen Abständen auftreten.

So ermittelst du die richtige Schuhgröße

Die Schuhgrößen für Babys reichen von Größe 16 bis 23 und lassen sich in der Regel grob dem jeweiligen Lebensalter zuordnen. Da die Konfektionsgrößen aber lediglich der Orientierung dienen und jedes Kind eine individuelle Fußgröße besitzt, muss die richtige Größe für die Baby Schuhe erst gemessen werden. Dazu stellst du die Füße deines Kindes auf ein Blatt Papier und zeichnest die Umrisse nach. Dann misst du mit einem Maßband den Abstand zwischen Ferse und längsten Zeh. Damit das Kind aber auch genügend Spielraum fürs Gehen und Wachstum im Schuh hat, solltest du noch weitere 1,5 cm hinzurechnen. Das Ergebnis vergleichest du mit der Größentabelle für Kinderschuhe - und schon kennst du die richtige Schuhgröße.

Was sind Lauflernschuhe?

Lauflernschuhe sind ganz besondere Babyschuhe: Sobald dein kleiner Schatz ohne fremde Hilfe einen Fuß vor den anderen setzt und sicher laufen kann, unterstützen diese hochwertigen Babyschuhe die weitere Entwicklung. Außerdem schützen Lauflernschuhe den Fuß deines Kindes vor Verletzungen, insbesondere bei seinen ersten Schritten im Freien. Empfehlenswert sind hierbei Babyschuhe aus echtem Leder und ohne feste Sohle – sie vermitteln ein angenehmes „Barfuß-Gefühl“, bieten aber gleichzeitig Halt und Schutz. Für den Winter eignen sich festere Lauflernschuhe mit einer Kappe an der Ferse besonders gut. Sie sollten aber trotzdem eine flexible, weiche Sohle haben.

Diese Babyschuhe ermöglichen es deinem Kind, das Abrollen über den Fußballen zu erlernen. Das Obermaterial der Babyschuhe sollte aus schadstofffreien, atmungsaktiven Materialien bestehen, damit dein Kind in seinen Babyschuhen nicht ins Schwitzen kommt.

Unser Tipp: Lass dein Kind in der Wohnung so oft es geht barfuß laufen. Dadurch wird die Fußmuskulatur gestärkt, der Gleichgewichtssinn gefördert und das Baby lernt verschiedene Bodenbeläge wie Laminat, Holz, Teppich und Fliesen und deren spezifische Eigenschaften kennen. Damit die Füße nicht auskühlen, kannst du deinem Sohn oder deiner Tochter Babysöckchen oder Socken mit Anti-Rutsch-Sohle anziehen. Erst, wenn das Kind die Terrasse oder den Garten ohne deine Hilfe erkundet, ist es Zeit für weiche Babyschuhe.

Jetzt kennst du alle wichtigen Informationen, um das richtige Paar Babyschuhe zu finden - sieh dich gleich in unserem riesigen Sortiment um und bestelle das passende Paar noch heute online!

6 EURO Gutschein sichern