Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Der Artikel wurde zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt
Der Artikel wurde von Ihrem Merkzettel entfernt

Skinny Jeans für Damen

Für einen attraktiven figurbetonten Look

Zeigen, was man zu bieten hat – diese Devise steht bei einer sehr eng anliegenden Skinny Jeans im Vordergrund. Mit diesem Jeansschnitt betonst du Hüftpartie, Po und Beine besonders auffällig und wirkungsvoll. Ob du darin vorteilhaft aussiehst und wie du eine Damen-Skinny-Jeans stilsicher zur Geltung bringst, erfährst du hier.

Schlank oder kurvig? Hauptsache eng!

Unter den verschiedenen Grundformen für Jeans gehört die Skinny Jeans für Damen zu den extrem figurbetonten Ausführungen. Lange Beine gelten somit als optimale Voraussetzung, um in dieser eng sitzenden Hose stilvoll und elegant zu wirken. Bei groß gewachsenen oder schlanken Frauen und Mädchen mit „Idealmaßen“ verstärkt diese Passform auf attraktive Weise die körperlichen Proportionen. Umgekehrt kann sie bei einer eher gedrungenen Figur einen suboptimalen Effekt hervorrufen. Es kommt auf die gelungene Kombination an.

Die sportlich tragbare Stilvariante

Generell gelten Skinny Jeans in Kombination mit High Heels vor allem bei schlanken Frauen als stilsicheres Party-Outfit. Mit Sneakers können Damen den Skinny-Jeans-Look aber auch sportlich-lässig interpretieren – und dabei dürfen Damen mit höheren Konfektionsgrößen ebenfalls auf diese Jeansform zurückgreifen. Im Trend liegen zum Beispiel Jeanshosen im High-Waist-Style, die hoch zur Taille hinauf reichen. Diese Variante unterstützt zusätzlich die weiblichen Kurven im Po- und Hüftbereich. Ansonsten harmonieren eng sitzende Jeans bei etwas kurvigeren Formen sehr gut mit Shirts, Blusen oder Sweatern, die weiter ausfallen.

Enger Schnitt und trotzdem viel Bewegungsfreiheit

Eine fast atemberaubend hautenge Skinny Jeans für Damen sollte trotz allem bequem sein. Das ist bei den meisten Modellen gegeben, denn die Hersteller verwenden bei diesem Jeansschnitt in der Regel einen Anteil an elastischem Stretch-Gewebe. Und was bei diesem Design immer sehr wirkungsvoll zur Geltung kommt, ist der Destroyed Look. Eben weil das Beinkleid so nah auf der Haut sitzt, sorgen gerippte Einrisse oder fehlende Stücke für einen umso reizvolleren Effekt. Wenn Damen die Skinny Jeans im Büro tragen wollen, wählen sie jedoch besser ein Modell in dunklen Farben und ohne diese extremen Spielarten des Used Looks.

Wähle eine Skinny Jeans, die zu deinem Stil oder dem entsprechenden Anlass passt. Profitiere dabei von einer großen Auswahl und günstigen Preisen im Onlineshop!

6 EURO Gutschein sichern