Seite
1
Damen Fashion & Mode
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Weitere Jeans

Jeans Blau

Der Artikel wurde zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt
Der Artikel wurde von Ihrem Merkzettel entfernt
Seite
1

Jeans für Damen

Ohne sie geht einfach gar nichts! Jeans gehören zu beliebtesten Kleidungsstücken überhaupt, denn sie sind bequem und lassen sich vielfältig stylen. Wir haben hier die besten Ideen für deinen Denim-Look gesammelt.

In der Jeans ins Büro – geht das?

Nur noch wenige Berufe haben einen strengen Dresscode. Einige Anwaltskanzleien, Banken und Versicherungen schreiben weiblichen Mitarbeiterinnen „angemessene Kleidung“ vor, die Freizeitkleidung wie Jeans ausschließt. Alle anderen dürfen auch im Job ihre geliebte Jeans tragen. Gut geeignet sind Hosen in dunkler Waschung ohne modische Extravaganzen wie Risse, Nieten, Glitzer oder Stickereien. Kombiniert mit einer eleganten Bluse, Pumps und Blazer entsteht ein bürotauglicher Look, der Pencil Skirt und Co. locker Konkurrenz macht.

Welche Jeans passt zu meiner Figur?

Eine perfekt sitzende Jeans schmeichelt der Figur und kaschiert gekonnt die eine oder andere Problemzone. Lästige Röllchen am Bauch verschwinden durch Hosen mit hohem Bund, die sogenannten High-Waist-Jeans. Empfehlenswert sind vor allem Modelle mit hohem Stretch-Anteil, denn sie schmiegen sich sanft an deine Kurven an – hier zwickt garantiert nichts! Ein körperbetonter Schnitt am Bein lenkt den Blick weg vom Bauch, hin zu deinen schlanken Knie und Fesseln. Frauen mit großem, rundem Po sollten zu dunklen Jeans für Damen greifen. Weiter geschnittene Modelle wie Boyfriend und Bootcut Jeans sorgen für ausgeglichene Proportionen und eine schlanke Silhouette. Aber auch für einen flachen Po gibt es die perfekte Jeans! Reißverschlüsse, Patches, Knöpfe und andere Applikationen auf den Gesäßtaschen zaubern ein sexy Hinterteil à la Kim Kardashian. Tief sitzende Hosen, die sogenannten Low-Waist-Jeans, betonen den Po zusätzlich. Wer seine Beine länger erscheinen lassen möchte, sollte eine schmale, gerade geschnittene Jeans für Damen wählen – die Straight Fit. Eine Bügelfalte mogelt optisch zusätzlich ein paar Zentimeter dazu.

Welche Schuhe passen dazu?

Für jede Damenjeans gibt es den perfekten Partner. Zu Schlaghosen im 70s-Look passen Schuhe mit Hippie-Flair besonders gut, also beispielsweise Plateau-Sandalen, Wedges und Clogs. Auch eine leicht ausgestellte Jeans für Damen, die Bootcut, verträgt Schuhe mit moderaten Absätzen, etwa Ankle Boots oder Pumps. Die beliebte Röhre, auch Skinny Jeans genannt, ist besonders vielseitig: Sie kann zu schwindelerregenden High Heels und lässigen Sneakern gleichermaßen getragen werden. Locker sitzende Boyfriend Jeans und flache Ballerinas oder Loafer sind ein tolles Match – insbesondere, wenn die Hose am Knöchel hochgekrempelt wird. Für einen sportlichen Look kombinierst du eine gerade geschnittene Jeans mit flachen Turnschuhen oder Chelsea Boots.

6 EURO Gutschein sichern
Einen Moment noch!

EXKLUSIV FÜR DICH

Heute lohnt es sich besonders bei uns zu shoppen: Sichere dir jetzt deinen exklusiven 6€ Gutschein!
Nein, Danke