Damen Winterschuhe
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Winterschuhe für Damen

Spätestens, wenn der erste Nachtfrost kommt, ist die Zeit der Sandalen und Ballerinas vorbei. Damenschuhe müssen jetzt andere Anforderungen erfüllen. Winterschuhe für Damen halten deine Füße warm und trocken. Sie trotzen Kälte, Regen und Schnee und unterstützen deine Gesundheit. Hier erfährst du viel Wissenswertes über Winterschuhe für Damen und worauf es beim Kauf ankommt.

Der Artikel wurde zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt
Der Artikel wurde von Ihrem Merkzettel entfernt

Winterschuhe für Damen

Große Auswahl und modische Vielfalt für kalte Tage

Winterschuhe für Damen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Ob Stiefel, Stiefelette, Schnür- oder Halbschuhe, wichtig ist die richtige Materialauswahl. Gummistiefel mit warmem Winterfutter für den Marsch durch unwegsames Gelände oder Ankle Boots als eleganter Ersatz für sommerliche Pumps sorgen unter anderem dafür, dass du für jede Gelegenheit passende Damen-Winterschuhe in deinem Schuhschrank hast. Die Modelle aus unserem Online-Shop bieten dir eine ausgezeichnete Qualität und einen hohen Tragekomfort. Bekannte Marken wie Tamaris, Timberland, Rieker, Tom Tailor, Tommy Hilfiger oder Bugatti stehen dafür mit ihrem Namen ein.

Wichtige Eigenschaften hochwertiger Winterschuhe

Von Winterschuhen für Damen erwartest du, dass sie deine Füße warmhalten. Wasserabweisendes und atmungsaktives Material wird bei der Herstellung von Schuhen für die kalte Jahreszeit von den bekannten Marken ohnehin verwendet. Es gibt eine Reihe von Qualitätsmerkmalen, an denen du erkennst, ob du hochwertige Winterschuhe vor dir hast.

Dabei solltest du dir nicht nur das Äußere deiner Winterschuhe ansehen, sondern auch auf die Innenausstattung achten. Sie ist extrem wichtig für die Fußgesundheit und sorgt dafür, dass ein angenehmes Klima im Schuh entsteht.

Dass alle diese Dinge ein modisches Aussehen nicht ausschließen, zeigen dir die Winterschuhe für Damen aus unserem Angebot. Sie schützen nicht nur vor Nässe und Kälte, sondern komplettieren dein Winteroutfit als schickes Accessoire, mit denen dir bei jeder Gelegenheit der passende Auftritt gelingt.

Darauf kommt es bei der Auswahl an

Es gibt drei wichtige Kriterien, die bei der Überlegung, neue Winterschuhe zu kaufen, zu berücksichtigen sind:

  • Obermaterial und Verarbeitung
  • Innenausstattung im Schuh
  • Sohle und Absatz

Hochwertige Winterschuhe bestehen in der Regel aus Leder. Dieses Material isoliert deine Füße am sichersten gegen die Kälte. Eine zusätzliche Membran (zum Beispiel Goretex) unter dem Obermaterial verbessert das Fußklima und unterstützt damit die Fußgesundheit.

Die hochwertigen Schuhmodelle für den Winter aus unserem Markensortiment sind so sorgfältig gearbeitet, dass Kälte und Nässe von deinen Füßen ferngehalten werden.

Eine hervorragende Atmungsaktivität erzeugt Lammfell als Innenfutter. Sie umschließen die Füße mit einer Lufthülle, die automatisch die Kälte fernhält. Eine andere Variante ist ein Teddyfutter, das aus Baumwolle und einer synthetischen Faser besteht. Achte darauf, dass der Baumwollanteil möglichst hoch ist. Darüber hinaus kannst du Einlegesohlen verwenden, die entweder aus Lammfell oder einem wärmenden Vlies bestehen.

Die Sohlen der Winterschuhe für Damen sollten möglichst dick und massiv sein. Das verschafft den Füßen einen größeren Abstand zum Boden. Ausgezeichnet geeignet sind Gummisohlen mit viel Profil. Sie minimieren die Rutschgefahr und sorgen dafür, dass du auch bei glattem Untergrund sicher stehen und laufen kannst.

Welche Sportschuhe eignen sich für den Winter?

Du magst es gern sportlich und trägst bevorzugt Sneakers und andere Sportschuhe? Namhafte Marken wie Puma, Reebok, UGG oder Dockers sind in unserem Online-Shop mit solchen Modellen vertreten. Eine interessante Alternative zu den herkömmlichen Damen-Winterboots sind die sogenannten Sock-Boots. Diese Winterschuhe für Damen verfügen über einen elastischen Neopren-Schaft, der so eng anliegt, dass die Kälte nicht eindringen kann. Auch im Bereich der Winterstiefel zeigen sich Retro-Aspekte. Nike und adidas bieten zum Beispiel eine Neuauflage von Schuhmodellen aus den 90er-Jahren an. Sie haben eine so dicke Sohle, dass sie fast an Plateauschuhe erinnern. Das wärmende Innenfutter kann durch das Einlegen einer Lammfellsohle noch unterstützt werden. Solche Winterschuhe gibt es nicht nur für Damen, sondern auch für Herren oder Kinder. Damit ist dann sogar ein Partner- oder Familienlook möglich.

Wichtig: Bei den Größen der Winterschuhe für Damen solltest du einplanen, dass du möglicherweise dicke Socken darin tragen möchtest.

Das Aussehen der Damenschuhe ist genauso wandelbar wie die Mode an sich. Damen-Winterboots dürfen auffällig verziert sein. Nieten, Schnallen oder Reißverschlüsse sind Stilmittel, aber auch ein Mix aus glattem Leder mit Rauleder, Schnürungen und extrem dicke Sohlen machen deine Winterschuhe für Damen zu einem optischen Highlight.

Auf Overknees musst du im Winter selbstverständlich auch nicht verzichten. Sie umschließen das Bein relativ eng und sorgen so für eine gute Durchblutung, die die Beine warmhält. Eine Einlegesohle aus Lammfell sorgt für ein angenehmes Laufgefühl und hält die Bodenkälte fern. So kannst du auch im Winter zum Mini greifen – vielleicht in Kombination mit einer attraktiven Wollstrumpfhose – und trotzdem warme Füße behalten.

Ob Stiefeletten, Stiefel oder halbhohe Winterschuhe für Damen – modische Farben bringen Abwechslung in die kalte Jahreszeit. Vom eleganten Schwarz über dezentes Grau und Braun bis hin zu modischen Trendfarben ist die Farbgestaltung bei Winterschuhen und Winterboots für Damen sehr abwechslungsreich.

Wichtig: Keil- oder Blockabsätze in Verbindung mit einer Profilsohle bieten dir auf glattem Untergrund im Winter sicheren Halt.

Welche Pflege kommt in Frage?

Damit du lange Freude an deinen neuen Winterschuhen hast, ist die richtige Pflege wichtig. Vor dem ersten Tragen sollten Winterschuhe aus Leder imprägniert werden. Dazu gibt es geeignete Pflegesprays, die aus einem Abstand von etwa 30 Zentimetern flächendeckend aufgetragen werden. Lasse deine Damen-Winterschuhe gut trocknen, bevor du sie trägst. Dieser Schutz verhindert, dass Feuchtigkeit in das Leder eindringen kann, und hält den Schmutz ab.

Nach dem Tragen entfernst du Schmutz und Flecken am besten unmittelbar mit einem feuchten Tuch. Du hast einmal nicht daran gedacht, deine Winterboots sofort abzuwischen? Kein Problem. Mit einer weichen Bürste kannst du den getrockneten Schmutz vorsichtig entfernen. Trage anschließend ein Schuhpflegemittel auf, das sich für das Obermaterial eignet. Für Lederschuhe zum Beispiel gibt es spezielle farblose oder farbige Schuhcremes. Nach dem Auftragen und einem vorsichtigen Polieren mit einem weichen Tuch sehen deine Damen-Winterschuhe wieder aus wie neu.

In vielen Regionen wird bei Schnee und Eis im Winter immer noch mit Salz gestreut. Das kann unter Umständen weiße Ränder auf deinen Schuhen hinterlassen. Manchmal erzeugt aber auch schon einfache Nässe solche Spuren. Bei Kunstleder, Lack oder Gummi lassen sich Flecken und Ränder im Handumdrehen wegwischen. Für Lederschuhe gibt es ein einfaches, aber wirkungsvolles Hausmittel: Gib ein wenig Milch auf ein Baumwolltuch und reibe die betroffenen Stellen damit ab. So verschwinden die Ränder wieder. Anschließend verwendest du eine Lederpflegecreme und erneuerst die Imprägnierung. Damit sind deine Winterschuhe für Damen gerüstet für den nächsten Winterspaziergang.

Wichtig: Lass deine Winterschuhe immer gut trocknen, wenn sie der Feuchtigkeit ausgesetzt waren. Entferne dafür lose Einlegesohlen und trockne diese gesondert. Achte dabei darauf, dass die Schuhe nicht unmittelbar neben, auf oder unter einer Heizung stehen. Damit der Innenschuh schneller trocken wird, kannst du zerknülltes Zeitungspapier bis in die Schuhspitzen vorschieben. Es saugt die Feuchtigkeit perfekt auf.

Winterschuhe für Damen sind Kombinationstalente

Trockene und warme Füße sind eine Grundvoraussetzung dafür, dass du dich im Winter draußen wohlfühlst. Genauso selbstverständlich ist der Wunsch, chic auszusehen und von Kopf bis Fuß deinen eigenen Look zu kreieren. Doch wie kombiniert man Winterschuhe für Damen, um optische Highlights zu setzen und trotzdem gut geschützt unterwegs zu sein?

Die Schuhmode ist so abwechslungsreich und individuell wie die Damen, die sie tragen. Generell gilt:

  • Frauen mit langen Beinen können sehr gut Modelle wählen, die bis zur halben Wade reichen.
  • Kleinere Frauen sollten auf Stiefeletten oder Schaftstiefel in Kniehöhe zurückgreifen.

Winter-Boots lassen sich ausgezeichnet mit Jeans zu einem sportlichen Outfit kombinieren. Du magst Thermoleggings und Thermostrumpfhosen im Winter? Kein Problem. Ankle Boots, Chelsea-Boots oder Winterstiefel sind die perfekte Ergänzung. Probiere dazu warme Strickkleider, Longsize-Pullover oder wärmende Strickjacken. Mit Accessoires wie bunten Schals, extravaganten Taschen oder verzierten Gürteln kannst du deinen ganz eigenen Stil erfinden und so etwas Farbe in die dunkle Jahreszeit bringen.

Du suchst einen Stiefel zu einem günstigen Preis? Dann beachte die Angebote im Sale in unserem Online-Shop. Hier wirst du schnell alles finden, was deine Fantasie beim Kombinieren attraktiver Winter-Outfits anregt.

Fazit: Winterschuhe für alle Gelegenheiten entdecken

Ob beim Sport, bequem zu Hause, im Business oder bei Spaziergängen in der freien Natur: Unsere Füße tragen unser Gewicht viele Stunden täglich. Deshalb ist es wichtig, ihnen besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Das gilt auch für die Auswahl der richtigen Winterschuhe für Damen. Einige Kaufkriterien solltest du dabei beherzigen:

  • Die Passform: Der Fuß muss in der Lage sein, den natürlichen Bewegungsablauf beizubehalten, und dabei entspannt im Schuh ruhen können.
  • Die Größe: Es ist wichtig, dass Füße genügend Platz im Schuh haben. Winterschuhe sollten immer etwas größer gekauft werden, damit du Einlegesohlen oder warme Socken in ihnen tragen kannst.
  • Das Material: Es sollte wind- und wasserabweisend sein und möglichst wenig Nähte besitzen. So bleiben Feuchtigkeit und Kälte draußen. Außerdem bietet eine dicke Sohle Schutz gegen Kälte von unten.
  • Der Schuh von innen: Ein gesundes Fußklima ist wichtig für den gesamten Bewegungsapparat. Das Innenfutter soll warmhalten, aber die Füße nicht zum Schwitzen bringen.

Modisch ist bei den Winterschuhen für Damen erlaubt, was dir gefällt. In unserem Online-Shop bestellst du deine Favoriten günstig online.

6 EURO Gutschein sichern
Einen Moment noch!

Jetzt bestellen und 6€ sparen!

Heute lohnt es sich besonders bei uns zu shoppen: Sichere dir jetzt deinen exklusiven 6€ Gutschein!