Damenschuhe Übergrößen
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Damenschuhe in Übergrößen

Wer auf großem Fuß lebt, steht beim Schuhkauf vor ganz besonderen Herausforderungen. Denn zum einem gilt es, bequeme Damenschuhe in Übergrößen zu finden. Und zum anderen sollten die neuen Sneakers, Stiefel oder Ballerinas auch chic aussehen und zum jeweiligen Outfit passen. Dieser Ratgeber hilft dir dabei, vorteilhafte Damenschuhe für große Größen zu finden.

Der Artikel wurde zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt
Der Artikel wurde von Ihrem Merkzettel entfernt

Damenschuhe in Übergrößen

Große Füße perfekt in Szene setzen

Kommt dir das bekannt vor? Du stehst im Laden ratlos vor den Schuhregalen und suchst Damenschuhe in Übergrößen. Hast du endlich ein Paar Damenschuhe in 43, 44 oder größer entdeckt, musst du feststellen, dass sie am Fuß nicht gut wirken. Um Damenschuhe für große Größen attraktiv aussehen zu lassen, bedarf es etwas Fingerspitzengefühl. Dieser Ratgeber zeigt dir, welche Designs für Damen mit großen Füßen ideal sind, welche Farben besonders gut aussehen und was du am besten dazu anziehst.

Vorteilhafte Optik für Damenschuhe in Übergrößen

Große Schuhgrößen gibt es heutzutage zum Glück relativ häufig. Gerade Markenhersteller wie Mustang, Gabor oder Vans halten inzwischen eine ganze Reihe ansprechender Produkte in modischen Designs bereit. Da fällt die Wahl erst einmal schwer. Doch wenn du ein paar einfache Dinge beachtest, kommst du schnell zu einem Paar echter Lieblings-Schuhe.

Wichtig ist beim Schuhkauf vor allem, dass die neuen Halbschuhe, Sneakers und Sandalen optisch gut zu dir passen. Da deine Füße von Natur aus bereits recht groß sind, sollten die Schuhe möglichst dezent ausfallen.

Für ein stimmiges Gesamtbild eignen sich vor allem feine, zierliche Damenschuhe in Übergrößen. Damen-Stiefel oder Halbschuhe wie Ballerina-Slipper und Sneakers sehen in großen Größen am besten aus, wenn ihre Silhouette relativ schmal ist. Besonders elegant sind zum Beispiel

  • Ankle Boots
  • Sandalen und Pantoletten
  • feine Pumps
  • Sneakers und Stoffturnschuhe mit sportiven Steifen oder dezenten Mustern

Daneben spielt dieFarbeeine große Rolle. Große Schuhgrößen wirken wesentlich kleiner, wenn du dunkle Varianten wählst. Das sorgt ganz von selbst für einen schlankeren Fuß und lässt deine Damenschuhe in Größe 44 aussehen wie Größe 40.
Besonders gut eignen sich hierfür dunklere Nuancen von

  • Schwarz
  • Blau
  • Braun
  • Grau

Auch ein hübsches Dunkelgrün oder ein tiefrotes Bordeaux bringt den gewünschten Effekt.

Tabu sind leuchtend helle, kräftige Farbtöne wie Rot, Gelb, Orange oder Pink. Diese Farben ziehen im Handumdrehen die Blicke auf sich. Wenn du farbige Modelle tragen möchtest, sind Damenschuhe in Übergrößen mit sanften Pastellnoten eine gute Alternative.

Übergrößen? Gezielt andere Hingucker schaffen

Da die großen Füße möglichst diskret bleiben sollen, lohnt es sich, andere Körperpartien in den Mittelpunkt zu setzen. Dadurch werden Schuhe zur Nebensache. Das gelingt beispielsweise bereits, indem du einen breiten Gürtel trägst. Er sorgt bei deinem Unterkörper optisch für ausgeglichene Proportionen.

Noch besser ist es, wenn du deinen Oberkörper zu einem attraktiven Hingucker machst. Zum Beispiel durch

  • farbenfrohe Pullis und Shirts
  • eine raffinierte Ausschnittform
  • Oberteile mit interessanten oder aufwendig gestalteten Applikationen

Accessoires wie ein schicker Schal oder eine Halskette mit auffälligem Stein runden das Ensemble ab. Dazu passen Hosen mit weitem Bein wie Schlaghosen oder locker fallende Varianten im Marlene-Stil. Durch den breiten Beinabschluss sehen Damenschuhe mit Übergröße bei diesen Hosen wiederum optisch kleiner aus. Damit kannst du sogar Damenschuhe in Größe 44 so kaschieren, dass die große Größe deinem Gegenüber gar nicht oder kaum auffällt.

Was sollte ich bei Schuhen mit Absatz beachten?

Schuhe mit Absatz sind vom Stiefel bis zu Pumps von Vorteil, da sie deine Figur insgesamt strecken. Du läufst darin aufrechter und wirkst schlanker. Das gilt auch für Damenschuhe in Übergrößen. Damen bestellen sich gern Pumps, Sandalen und Pantoletten mit Absatz, da ihre Beine dadurch länger aussehen. Ein weiterer Grund ist, dass du bei Absatzschuhen vermehrt auf dem Vorfuß stehst. Das verlagert die Länge deiner Füße ein Stück weit in die Senkrechte. Auf dem Boden nehmen sie dagegen weniger Fläche ein. Damit hast du bei dieser Schuhart einen cleveren Trick zur Hand, deine großen Füße perfekt ins rechte Licht zu rücken.

Des Weiteren kommt es darauf an, welche Absatzform du wählst. Bequem und ansprechend sind Damenschuhe in Übergrößen mit

  • Blockabsatz
  • kubanischem Absatz
  • Keilabsatz

Diese Absatzformen haben eine recht breite Auflagefläche und bilden eine wohlproportionierte Basis für große Füße. Besonders bequem hast du es bei Schuhen mit Keilabsätzen. Damit kannst du auch bei etwas größerer Absatzhöhe noch gut laufen.

Erlaubt bei den Absatzmodellen ist ansonsten, was dir gefällt:

  • Ankle Boots
  • High Heels
  • Pumps
  • Damen-Slipper
  • Sandalen

Es gibt lediglich eine Ausnahme – und das sind Peeptoes. Denn diese hohen Schuhe mit dem typischen Loch in der Spitze lenken den Blick auf deine Zehen und damit auch auf die Damenschuhe in Übergröße.

Weitere Tipps

Neben diesen Einkaufstipps für große Schuhgrößen gibt es noch folgende kleine Tricks, um attraktive Schuhe zu finden:

Schuhspitzen

Eine schmale Spitze verlängert den Schuh. Suche dir daher bewusst Artikel mit stumpfer, abgerundeter Spitze aus. Ein wirkungsvolles Mittel, um Schuhe in großer Größe möglichst ansprechend zu gestalten, ist eine farblich abgesetzte Schuhspitze. Dieser gestalterische Trick unterbricht den durchgehenden Farbverlauf und wirkt für unser Auge verkleinernd.

Riemchen

Offene Schuhe wie Slipper, Pumps, Sandalen oder Zehentrenner kaufst du am besten mit Riemchen. Die feinen Lederstreifen schmeicheln einem großen Fuß und sorgen wieder einmal für eine verkleinerte Optik.

Stiefel und Chelsea-Boots

Setze bei diesen Damenschuhen in Übergröße auf legere Ausführungen mit weiterem Schaft. Diese Stiefel sitzen locker am Bein und kommen einem ausgewogenen Verhältnis von Bein- und Fußlänge entgegen.

Das Wichtigste auf einen Blick

Wenn du dir neue Damenschuhe in Übergrößen kaufst, solltest du auf folgende Details achten, um Varianten zu entdecken, die richtig gut zu dir passen:

  • Damenschuhe in großen Größen wirken in gedeckten Farben und Pastellnuancen am schönsten.
  • Eine elegante, möglichst schmale Schuhform schmeichelt großen Füßen und macht den sprichwörtlichen schlanken Fuß.
  • Schuhe mit Absatz zaubern optisch eine gute Figur und einen kleinen Fuß. Vorsicht bei Peeptoes: Darin können große Füße schnell unvorteilhaft aussehen.
  • Stumpfe Schuhspitzen wirken kleiner als spitz zulaufende.
  • Kleine und große Riemchen sorgen für eine hübsche Optik und unterbrechen den flächigen Eindruck großer Füße.
  • Stiefel trägst du am besten lässig mit weitem Schaft und lockerer Passform.
6 EURO Gutschein sichern
Einen Moment noch!

Jetzt bestellen und 6€ sparen!

Heute lohnt es sich besonders bei uns zu shoppen: Sichere dir jetzt deinen exklusiven 6€ Gutschein!