Damen Stiefeletten
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Der Artikel wurde zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt
Der Artikel wurde von Ihrem Merkzettel entfernt

Desert Boots für Damen

Geschnürte, knöchelhohe Desert Boots aus Wildleder sind Schuhe mit einer langen Tradition, auch die Variante für Damen erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Deshalb sind Damen Desert Boots die perfekte Wahl, wenn du deinem Outfit einen nostalgischen Retro- oder Vintage-Touch geben möchtest. Für den eleganten, konservativen Style der 50er-Jahre trägst du Boots zu Stoffhosen, Chinos oder einer Hose in Dreiviertellänge und kombiniere eine weiße Bluse, einen kurzen Rollkragenpullover oder einen edlen Blazer zu diesem Look. Im Sommer kannst du passende Accessoires wie ein Haarband, ein Kopftuch oder eine XL-Sonnenbrille dazu wählen.

Dabei gilt allerdings die alte Styling-Regel: Weniger ist mehr. Bleibe möglichst in einer Farbfamilie und vermeide wilden Muster-Mix. Du willst nicht ganz so weit in der Zeit zurückreisen? Probiere deine Damen Desert Boots im rockigen Grunge-Stil der 90er-Jahre und trage zu Blümchenkleid, Wollstrumpfhose, Lederjacke und Samthut. Aber auch Jeans im Destroyed Look, Holzfällerhemden oder Printshirts passen perfekt zum derzeit wieder angesagten 90s-Style. Unser Tipp: Wähle ein Bandshirt einer 90er-Jahre-Kultband wie Nirvana oder Pearl Jam zu deinen Damen Desert Boots, dazu die passenden Songs auf deinem iPod und schon fühlst du dich locker um 20 Jahre zurückversetzt.

Was versteht man unter Desert Boots?

Desert Boots sind knöchelhohe, meist aus Wildleder gefertigte Stiefel mit Schnürung. Erfunden wurde dieses Schuhmodell in den 50er-Jahren vom britischen Schuhmacher Nathan Clark, was den Desert Boots auch ihren Spitznamen "Clarks" einbrachte. Ursprünglich wurden diese Schuhe von britischen Soldaten in Ägypten getragen, später entdeckten Intellektuelle, Studenten und Beatniks die Desert Boots. Heute gibt es auch feminine Varianten in zahlreichen Farben und mit leichtem Absatz.

Welche Arten gibt es?

Schnürboots, RiekerBei I’m walking warten zahlreiche modische Modelle auf dich. Du hast die Wahl zwischen dem Klassiker in gedecktem Braun, Grau oder Schwarz, sowie ausgefalleneren Desert Boots in Weinrot, Off-White oder Dunkelblau. Wir führen Varianten mit stylischem Print-Muster, mit Ziernähten und mit sommerlichen Cut Outs. In unserem Online Shop findest du ausschließlich Desert Boots von namhaften Herstellern wie Bugatti, Eddie Bauer, Hush Puppies, Mustang und Paul Green.

Wozu passen Desert Boots?

Wer ihre Herkunft als einstige Soldaten-Schuhe würdigen will, kann Desert Boots im angesagten Military-Style tragen und mit Camouflage-Top und Chinohose kombinieren. Etwas verspielter und femininer sehen Desert Boots zu Blazern, Blusen, Miniröcken und Kniestrümpfen aus - der klassische Preppy Style. Aber auch zur Caprihose und Bluse mit Vichy-Karo machen Desert Boots eine gute Figur.

Desert Boots zählen zu den legeren Schuhmodellen. Sie sind unglaublich bequem und sind dadurch bestens für anstrengende Tage voller Termine und ausgedehnte Shoppingtouren geeignet. Trotzdem sind Desert Boots durchaus bürotauglich. Entsprechend edel gestylt, zum Beispiel zu einer dunklen Röhrenjeans und einer weißen Bluse getragen, machst du in deinem Desert Boots auch im Büro eine gute Figur.

Welche Pflege wird benötigt?

Die Desert Boots aus dem Online Shop von I’m walking werden aus hochwertigen Materialien wie Nubukleder, Veloursleder oder Wildleder hergestellt. Damit die Oberfläche ihr samtiges Aussehen behält, solltest du Schmutz mit einer weichen Bürste trocken abschrubben und anschließend eine geeignete Pflege für Wildlederschuhe auftragen. Auch das Imprägnieren mit einem speziellen Spray ist sinnvoll.

6 EURO Gutschein sichern
Einen Moment noch!

Jetzt bestellen und 6€ sparen!

Heute lohnt es sich besonders bei uns zu shoppen: Sichere dir jetzt deinen exklusiven 6€ Gutschein!