Damen Stiefel
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Weitere Reiterstiefel

Reiterstiefel Damen Schwarz

Der Artikel wurde zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt
Der Artikel wurde von Ihrem Merkzettel entfernt

Reiterstiefel

Reiterstiefel 2019 verleihen ihrer Trägerin Eleganz und ein gewisses lässiges Understatement - als wäre die Dame gerade erst vom Pferd abgestiegen und trotzdem top gestylt. Genauso wie echte Reiterstiefel für das Hobby auf dem Land bestechen Reiterstiefel für Damen durch feines Wild- oder Glattleder, das die Stiefel gleichzeitig bequem und robust macht. Im Onlineshop von „I‘m walking“ finden Damen verschiedene Varianten der Stiefel, die sich vor allem durch schicke Details voneinander absetzen: Unterschiedliche Absatzhöhen der Reiterstiefel passen zu casual oder vornehmen Outfits. Eine schlichte Krempe am Schaft der Stiefel, raffinierte Schnallen oder Ösen können für den gewünschten Hingucker-Effekt bei Damen sorgen. Ein loser Schnitt der Reiterstiefel in der Winter-Saison verleiht der Trägerin die lässige Aura der Westernreiterin.

Was versteht man unter Reiterstiefeln?

Diese eleganten Herbst- und Winterschuhe sind den Stiefeln von Dressur- oder Springreitern nachempfunden. Reiterstiefel verfügen über einen hohen, enganliegenden Schaft, eine durchgehende Sohle und einen flachen Absatz. Meist werden sie aus glänzendem Echtleder gefertigt. Einige Modelle sind ganz schlicht gehalten, andere sind mit hübschen Details wie Schnallen, Fransen oder Ziernähten ausgestattet.

Wozu passen Reiterstiefel?

Reiterstiefel überzeugen durch ihre klassische Optik. Sie passen deshalb hervorragend zu allen eleganten Looks, beispielsweise zu einer beigen Stoffhose mit weißer Bluse. Accessoires wie ein edles Halstuch aus Seide oder ein auffälliger Armreif komplettieren dieses zeitlose Outfit. Du kannst deine Reiterstiefel aber auch zu engen Jeans tragen und dazu eine lässige Tunika oder ein Longsleeve mit passender Weste kombinieren. Auch eine lange Strickjacke passt gut zu Jeans und Reiterstiefeln.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Achte bei der Auswahl Ihrer Reiterstiefel bitte unbedingt auf die richtige Größe. Zwischen Zehen und Stiefelkappe sollte mindestens anderthalb Zentimeter Luft bleiben, damit deine Füße beim Abrollen ausreichend Freiraum haben. Die Ferse darf beim Laufen nicht nach oben schlupfen. Da Reiterstiefel meist an kühleren Tagen zum Einsatz kommen, ist es empfehlenswert sie in den Socken anzuprobieren, die du dann auch in den Stiefeln tragen möchtest. Bedenke, dass unsere Füße im Laufe des Tages anschwellen. Um den ganzen Tag hindurch eine optimale Passform genießen zu können, sollten Reiterstiefel am Nachmittag gekauft werden. Modelle, die am Morgen noch perfekt passen, sind am Abend vielleicht zu eng.

Stiefel, Tamaris

Wann haben Reiterstiefel Saison?

Reiterstiefel sind deine perfekten Begleiter, wenn du ein elegantes Paar Schuhe für die Herbst- und Wintersaison suchst und nicht in zarten Pumps frieren willst. Deine Füße sind in Reiterstiefeln bestens vor Wind und Wetter bestens geschützt und du kannst darin, unbemerkt von kritischen Blicken, deine kuscheligen Wollsocken tragen.

Wer in qualitativ hochwertige Reiterstiefel investiert, gönnt sich einen praktischen Allrounder, den du zu fast jeder Gelegenheit anziehen kannst. Trage deine Reiterstiefel zum Beispiel im Büro zu einem Bleistiftrock oder einem Rock in A-Linien-Form. Wenn es etwas lässiger sein darf, kombinierst du deine Reiterstiefel mit einem bunten Wollkleid im Hippie-Style. Aber auch in deiner Freizeit sind Reiterstiefel immer dann eine besonders gute Wahl, wenn du viel auf den Beinen bist: Durch das anschmiegsame Leder und den flachen Absatz sind diese Damenschuhe nämlich besonders bequem.

Welchen Damen stehen Reiterstiefel besonders gut?

Stiefel, RiekerBesonders große und schlanke Damen machen in flachen Reiterstiefeln eine tolle Figur. Der hohe Schaft betont lange Beine, der flache Absatz trägt nicht zusätzlich auf. Kleine Damen müssen auf die schicken Trendteile dennoch nicht verzichten. Du wählst am besten Reiterstiefel mit kurzem Schaft und höherem Absatz. Im Produktfilter kannst du übrigens mit ein paar Klicks unter anderem Schafthöhe, Schaftweite und auch die gewünschte Absatzhöhe bestimmen.

Im Handumdrehen werden dir dann alle Reiterstiefel mit den entsprechenden Wunscheigenschaften präsentiert. Damen mit kräftigen Waden schlüpfen besser in Stiefeletten, da der hohe enganliegende Schaft der Reiterstiefel den Fokus auf die Beine legt. Du bist auf großem Fuß unterwegs? Zurückhaltende, vorne abgerundete Reiterstiefel in Schwarz lassen deine Füße kleiner und schmaler wirken.

Welche Pflege benötigt wird

Reiterstiefel werden aus hochwertigen Materialien gefertigt, meist aus echtem Glattleder. Damit dieses möglichst lange seine optimale Passform behält, solltest du unbedingt Stiefelspanner verwenden. Imprägnierspray schützt das Obermaterial für Schäden durch Regen und Schnee. Groben Schmutz solltest du nach jedem Tragen sofort mit einem Lappen und etwas lauwarmem Wasser entfernen. Etwa alle zwei bis drei Monate freuen sich deine Reiterstiefel über eine Behandlung mit einer farblich passenden Lederpflege.

6 EURO Gutschein sichern
Einen Moment noch!

Jetzt bestellen und 6€ sparen!

Heute lohnt es sich besonders bei uns zu shoppen: Sichere dir jetzt deinen exklusiven 6€ Gutschein!