Damen Stiefel
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Der Artikel wurde zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt
Der Artikel wurde von Ihrem Merkzettel entfernt

Moonboots

Die ersten Moonboots 2019 wurden tatsächlich auf dem Mond getragen. Die Astronauten, die im All ihr sicheres Raumschiff verlassen, tragen zu ihren Raumanzügen auch breite, stabile Schuhe, mit denen nicht nur die Luft im Anzug gehalten werden muss, sondern auch die Wärme gesichert wird. Für warme Füße sind nach dem Modell der Raumfahrer ideal. Die Damen und Herren, die sich gerne im Schnee tummeln, nutzen aus diesem Grund gerne Moonboots, um sich gegen die Kälte zu schützen. Die Stiefel für Damen verfügen über eine feste Sohle mit tiefem Profil, damit auch bei glatter Oberfläche ein sicherer Schritt möglich ist. Sie verfügen dabei über eine sehr dicke Isolierung, die ihnen das typische Aussehen der Weltraum-Stiefel verleiht.

In den vielen Jahren, in denen Moonboots für den Schnee genutzt werden, hat sich das Design nur wenig verändert. So gibt es zum Beispiel recht bunte Modelle, die passend zum Skianzug gewählt werden können. „I‘m walking“ bietet den Damen aber auch Moonboots, die eher an die wärmenden Stiefel von Eskimos erinnern. Sie finden auch besonders futuristisch gestaltete Boots, die wie die Winter-Schuhe in einem Science-Fiction-Film gestaltet sind.

Was sind Moonboots?

Moonboots (deutsch etwa: Mondstiefel) sind dick gefütterte Schneestiefel, deren Design an die Schuhe der Astronauten erinnert, die im Jahr 1969 als erste Menschen den Mond betraten. Diese warmen Stiefel bestehen meist aus wasserabweisendem Kunststoff, wattiertem Innenmaterial und einer Gummisohle mit Profil. Daneben gibt es Modelle mit Schnürungen, Fellbesatz und Stoffeinsätzen. Typisch für Moonboots ist ihr angesagter Retro-Look. Erfunden wurden diese Trend-Treter vom italienischen Designer Giancarlo Zanatta.

Stiefel – Aina, Ocean SpoertswearWann kann man Moonboots tragen?

Moonboots eigenen sich besonders für die kältesten Tage des Jahres. Wenn es draußen stürmt und schneit, halten diese bequemen Winterstiefel deine Füße warm und trocken. Bei Schlittenfahrten, Spaziergängen im Schnee oder der winterlichen Gassirunde bist du damit immer perfekt gekleidet. Fürs Büro eignen sich die Stiefel durch ihr robustes Äußeres allerdings nur bedingt.

Tipp: Trage deine Moonboots auf dem Weg zu Arbeit sowie auf dem Heimweg und wechsle im Büro die Schuhe. Eine etwas schickere Alternative sind zum Beispiel klassische Winterstiefel.

Für wen sind sie geeignet?

Diese Schneestiefel wirken relativ massiv. Sie sind besonders für große Frauen geeignet, da sie die Silhouette stauchen können. Um das zu verhindern und um die Proportionen auszugleichen, solltest du deine Moonboots zum Minirock mit Strumpfhose oder zur engen Jeans tragen. I’m walking bietet dir aber auch schmaler geschnittene Modelle, die für Frauen jeden Formats geeignet sind und nicht auftragen.

Wozu passen die Stiefel?

Moonboots sind die wärmsten und bequemsten Winterschuhe, die es gibt. Kombiniere sie zum Beispiel zu einer wattierten Winterjacke oder einem eleganten Mantel. Eine farblich passende Mütze oder Ohrenschützer sowie Schal und Handschuhe runden dein Winter-Outfit ab. Plane einen längeren Aufenthalt im Freien oder einen Ausflug zum Schlittenfahren, empfehlen wir dir eine Skihose aus wasserabweisenden Materialien zu deinen Moonboots.

Welche Pflege brauchen Schneestiefel?

Verwende bei deinen Moonboots kein herkömmliches Imprägnierspray, da dies auf dem Obermaterial Flecken hinterlassen könnte. Benutze stattdessen spezielles Nylon-Imprägnierspay, um deine Lieblinge vor Schäden durch Nässe zu schützen. Schmutz entfernst du am besten nur mit einem feuchten Tuch. Fellbeschläge kannst du mit mildem Shampoo reinigen.​

6 EURO Gutschein sichern
Einen Moment noch!

Jetzt bestellen und 6€ sparen!

Heute lohnt es sich besonders bei uns zu shoppen: Sichere dir jetzt deinen exklusiven 6€ Gutschein!