Damen Stiefel
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Damen Stiefel

Ob sportlich-lässig oder aufregend-sexy: Stiefel für Damen können beides. In unserem Ratgeber findest du wichtige Tipps rund um Stiefel für Frauen. Wir erläutern die unterschiedlichen Stiefelarten und erklären, was es mit Weitschaftstiefeln und Schmalschaftstiefeln auf sich hat. Außerdem bekommst du Tipps zur richtigen Pflege und zum Styling.

Der Artikel wurde zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt
Der Artikel wurde von Ihrem Merkzettel entfernt

Stiefel für Damen

Den richtigen Frauen-Stiefel finden

Stiefel haben sich, genauso wie Stiefeletten und Boots, in der Modewelt durchgesetzt. Und derzeit feiern sie in traumhafter Modellvielfalt ein echtes Comeback! Längst werden sie nicht nur von Herren, sondern auch von Damen getragen. Bei den Stiefeln für Damen kommen zu lässigen Boots und warmen Winterstiefeln elegante und aufregende Varianten dazu, High Heels etwa oder die angesagten Overknee-Stiefel. Manchmal müssen Stiefel einfach nur praktisch sein: Gummistiefel beschützen deine Füße vor Nässe, Moonboots vor Kälte. Welcher Stiefel ist der richtige für dich? Wir geben dir in unserem Ratgeber Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Stiefel oder Stiefelette – welches ist das richtige Modell für mich?

Grundsätzlich werden Schuhe mit hohem Schaft als Stiefel bezeichnet. Daneben sind Begriffe wie Stiefeletten und Boots gebräuchlich.

  • Stiefeletten haben im Gegensatz zu Damen-Stiefeln nur einen knapp knöchelhohen Schaft. Sie vereinen das Beste aus Halbschuh und Stiefel.
  • Der Begriff Boots dagegen wird in der Regel für Damen-Stiefel verwendet, die eher sportlich-praktisch denn feminin wirken, wie etwa Biker-Boots oder Moonboots.
  • Daneben gibt es viele Mischformen und echte Exoten, wie zum Beispiel Sandal-Boots, einer Mischung aus Sandalen und Boots.

Welche unterschiedlichen Stiefel für Damen gibt es?

Stiefel ist nicht gleich Stiefel! Die Auswahl ist riesig: Du kannst sie mit engem oder weitem Schaft kaufen, zum Schnüren oder mit Reißverschluss. Es gibt sie als Winterstiefel oder als luftig-leichte Sommermodelle. Du findest sie aus Leder oder Veloursleder, aus Synthetik oder als Gummistiefel. Um die richtigen Stiefel für dich zu kaufen, solltest du dir folgende Fragen beantworten:

  • Möchtest du einfach in die Stiefel schlüpfen oder bevorzugst du einen Stiefel mit Reißverschluss oder zum Schnüren?
  • Liebst du hohe oder flache Absätze?
  • Soll der Schaft eher weit oder eher eng geschnitten sein?

Schlüpfen, schnüren oder mit Reißverschluss – welcher Stiefeltyp bin ich?

Schlupfstiefel, Reißverschlussstiefel oder Schnürstiefel? Welchen Stiefel für Damen du bestellst, hängt von deinen Vorlieben ab:

  • Schlupfstiefel sind die richtige Wahl, wenn du schnell in die Stiefel schlüpfen willst, mit Reißverschlüssen auf Kriegsfuß stehst und Schnürungen dir zu lange dauern. Schlupfstiefel sind die erste Wahl, wenn der Schuh absolut dicht sein soll, wie zum Beispiel bei Gummistiefeln oder Outdoor-Boots. Es gibt Schlupfstiefel auch in der eleganten Version, zum Beispiel als Overknee-Stiefel.
  • Reißverschlussstiefel sind ebenfalls eine schnelle und bequeme Variante, um in deine Stiefel zu kommen. Reißverschlussstiefel gibt es in allen Variationen, als sexy High Heels oder als lässige Westernstiefel.
  • Schnürstiefel solltest du kaufen, wenn du besonders guten Halt in den Schuhen haben möchtest. Die Schnürung ist darüber hinaus schmückend an den Beinen und verschafft dir einen glanzvollen Auftritt. Schnürstiefel kannst du in allen Variationen bestellen, als angesagte Moonboots genauso wie als Bikerstiefel.

Bleibt noch die Frage nach der Absatzhöhe. Flache Absätze an den Schuhen sind bequemer und dann die erste Wahl, wenn du in deinen Damen-Stiefeln viel laufen oder wandern möchtest. Hohe Absätze verlängern deine Beine optisch und lassen dich schlanker wirken. Im Trend liegen modische Plateau- und Keilstiefel, die sehr bequem sind, da die Form der Sohle das Körpergewicht optimal verteilt.

Enger oder weiter Schaft – große Auswahl beim Stiefelkauf

Auch die Schaftweite spielt eine Rolle, wenn du neue Stiefel kaufen willst. Für sehr schlanke, zierliche Damen ist ein Schmalschaftstiefel perfekt. Ein Schmalschaftstiefel passt sich an schmale Beine an. Das Rutschen des Schafts gehört so der Vergangenheit an. Wenn deine Waden kräftiger ausfallen, solltest du zu Weitschaftstiefeln aus unserem Online-Shop greifen. Bei beiden Schaftformen findest du die ganze Palette an Stiefeln in allen Größen, von schicken High Heels bis zu robusten Moonboots.

Welches Material sollte ich wählen?

Zu einem großen Teil werden Frauen-Stiefel aus Leder hergestellt. Das natürliche Material lässt sich vielfältig kombinieren, ist robust und pflegeleicht. Kunstleder ist dagegen eine preisgünstige Alternative und ist immer mehr im Kommen. Jedes Material hat seine Vorteile:

  • Der natürliche Stoff Leder schmiegt sich an deinen Fuß wie eine zweite Haut. Es ist atmungsaktiv und wärmt den Fuß. Der Stiefel aus Leder wirkt klimatisierend, das heißt, du schwitzt kaum oder gar nicht in den Schuhen. Leder ist dehnfähig und behält bei entsprechender Pflege seine Passform. Wenn du Damen-Stiefel aus Leder kaufst, hast du lange Freude an deinen Schuhen, denn Leder ist robust und langlebig. Die edle Optik ist ohnehin nicht zu toppen!
  • Kunstleder ist sehr beliebt, da es im Vergleich zu Leder kostengünstiger ist. Optisch kannst du Kunstleder oftmals nicht von Lederstiefeln unterscheiden. Auch die Verarbeitung ist so gut, dass du lange Freude an deinen Stiefeln für Frauen hast. Synthetische Obermaterialien haben darüber hinaus den Vorteil, dass sie sehr pflegeleicht sind.

Apropos Pflege: So pflegst du deine Stiefel für Frauen

Die richtige Pflege ist entscheidend, wenn du an deinen neu gekauften Stiefel lange Freude haben möchtest. Ob Leder oder Kunstleder: Damen-Stiefel sollten, wie alle Schuhe, immer einen Tag nach dem Tragen lüften. Lederschuhe brauchen erstaunliche 20 Stunden, um die gesamte Feuchtigkeit wieder abzugeben. Wenn deine Stiefel nass geworden sind, sollten sie zusätzliche Zeit zum Trocknen bekommen. Die Stiefel für Damen sollten dabei langsam trocknen. Deswegen solltest du sie nicht auf den Heizkörper legen oder prallem Sonnenlicht aussetzen. Weitere Pflegetipps für deine Damen-Stiefel:

  • Achte bereits beim Kauf auf die richtige Größe und Passform deiner Stiefel für Frauen – so behalten sie lange ihre Form.
  • Verwende immer die für deine Stiefel passenden Pflegeprodukte.
  • Wenn deine Stiefel dreckig geworden sind, reinige sie mit einer Bürste. Für Stiefel aus Glattleder eignet sich eine weiche Bürste, Velours kannst du mit einer Kreppbürste aus Naturkautschuk säubern. Glattlederstiefel solltest du alle zwei bis drei Wochen mit Hartwachs oder einer geeigneten Creme pflegen.
  • Kunstleder ist pflegeleicht und lässt sich einfach mit einem feuchten Tuch reinigen. Stiefel aus Kunstleder lassen unter Umständen Feuchtigkeit an den Nahstellen durch, deshalb empfiehlt es sich, diese von Zeit zu Zeit mit einem Imprägnierspray zu behandeln.
  • Damit der Schaft der Stiefel in Form bleibt, kannst du sie auf Schaftformer spannen.

Chic, elegant und zu jeder Gelegenheit

Stiefel für Frauen lassen sich vielfältig kombinieren und sind längst nicht nur Fußbekleidung für den Winter. Wir haben diese Tipps zum Styling deiner Stiefel für Damen für dich zusammengestellt.

Dein Outfit für elegante und aufregende Damen-Stiefel

Overknee-Stiefel liegen im Trend. Der Grund: Sie betonen deine Beine und lassen sie länger wirken, als sie sind. Overknee-Stiefel sind etwas für mutige und modische Frauen, denn die bewundernden Blicke sind dir gewiss. Du kannst Overknee-Stiefel mit einem Kleid oder mit Pullover und Rock kombinieren. Zusammen mit einem lässigen Oversize-Pullover begehst du einen originellen Stilbruch und auch zu einer knallengen Jeans sehen Overknees gut aus. Sexy wird es mit Minirock oder Shorts.

High Heels sind die femininsten Ausführungen der Stiefel und werden vor allem von kleineren Frauen geschätzt, da sie Beine und Körper optisch verlängern. High Heels lassen sich mit einer Skinny Jeans genauso kombinieren wie mit kurzen Röcken oder Shorts. Auch Bleistiftröcke, die über dem Knie enden, sehen zu High Heels gut aus.

Born to be wild – Stiefel für selbstbewusste Frauen

Westernstiefel sind die klassische Kombination für einen lässigen Jeanslook. Vor allem enge Röhrenjeans, die du in den Schaft steckst, passen gut zu Westernstiefeln. Du kannst sie aber auch zu einem verspielten Kleid mit Blumenmuster tragen oder zu Jeansröcken.

Bikerstiefel stechen mit ihren reichen Verzierungen und Schnallen heraus. Solche Damen-Stiefel kannst du zu Jeans oder Lederleggings tragen. Wenn du Kontraste magst, wählst du ein Sommerkleid zu deinen Bikerstiefeln.

Wie kombiniere ich praktische Stiefel? Stylingtipps für Winterstiefel, Moonboots und Co.

Moonboots waren der modische Schrecken der 1970er-Jahre. Waren – denn die Moonboots sind zurück. Nicht mehr ganz so voluminös, dafür modischer. Aber immer noch genauso kuschelig warm, was sie zu den idealen Winterstiefeln macht. Du kannst Moonboots mit glitzernden Strasssteinchen oder in knalligen Farben kaufen. Sie sehen zu Skinny Jeans oder Leggings toll aus.

Ebenfalls ein Comeback feiern Reiterstiefel mit ihrer geraden, klassischen Form. Sie passen zu einem Etuikleid, zu Slim-Fit-Jeans oder zum Rollkragenpullover. Dabei müssen Reiterstiefel nicht ausschließlich in den Farben Schwarz, Grau oder Braun gehalten sein – Modelle in kräftigen Farben liegen im Trend.

Gummistiefel kombinieren? Gummistiefel sind heute weit mehr als ein Regenschutz. Farbenfrohe oder gemusterte Modelle trotzen dem Regen und sehen stylish aus. Moderne Gummistiefel sind gefüttert und mit Fußbett erhältlich und lassen sich gut und lange tragen.

Checkliste: Das musst du beim Kauf beachten

Stiefel für Damen sind modische Allrounder, die deine Garderobe im Sommer wie Winter ideal ergänzen. Folgende Punkte solltest du vor dem Kauf klären:

  • Bist du eher der sportliche Typ oder möchtest du deine Beine gekonnt in Szene setzen? Lässige Frauen, die viel auf den Beinen sind, wählen bequeme Schlupfstiefel mit flachen Absätzen. Sexy wird es mit High Heels oder Overknee-Stiefeln.
  • Soll es echtes Leder sein oder Kunstleder? Echtes Leder braucht mehr Pflege, ist dafür aber langlebiger als Kunstleder.
  • Welcher Frauen-Stiefel passt zu meinem Outfit? Stiefel lassen sich auf vielerlei Arten kombinieren, auch ein gewollter Stilbruch ist erlaubt!
6 EURO Gutschein sichern
Einen Moment noch!

Jetzt bestellen und 6€ sparen!

Heute lohnt es sich besonders bei uns zu shoppen: Sichere dir jetzt deinen exklusiven 6€ Gutschein!