Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Der Artikel wurde zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt
Der Artikel wurde von Ihrem Merkzettel entfernt

Wasserschuhe für Damen

Sport- und Schwimmschuhe aus Neopren

Ob du an steinigen Küsten urlaubst, Wassersport und Strandspaziergänge liebst oder im Pool auf Standsicherheit setzt: Perfekt sitzende Wasserschuhe für Damen schmiegen sich schützend um deine Füße und verleihen dir Halt. Nachfolgend erfährst du, wodurch sich hochwertige Modelle auszeichnen und was du bei der Wahl beachten solltest.

Was versteht man unter Wasserschuhen für Damen?

Die Begriffe Bade- und Wasserschuhe werden zumeist synonym für wasserfeste Schuhe aus Kunststoff verwendet. Wasserschuhe für Damen kommen im Sommer vor allem an Stränden und Pools sowie ganzjährig in Thermen zum Einsatz. Bei Badeschuhen kann es sich um Zehentrenner, Badesandalen oder -Pantoletten handeln, wie sie unter anderem die Sport-Marken adidas, Nike und Salomon im Programm haben.

Diese Modelle sind in allen Größen, für Damen, Herren und Kinder, erhältlich und im Sommer universell einsetzbar. Du kannst sie im Garten, im Freibad, am Strand oder am Weg zur Eisdiele tragen und mit ihnen durch die Stadt laufen. Wasserschuhe für Damen und Herren stellen eine eigene Kategorie innerhalb der Badeschuhe dar. Sie werden oft unisex designt, auch als

  • Schwimmschuhe,
  • Aquaschuhe oder
  • Surfschuhe

bezeichnet und eignen sich optimal als Strandschuhe und für den Wassersport.

Was qualitätsvolle Schwimmschuhe auszeichnet

Hochwertige Wasserschuhe für Damen schmiegen sich, wie die Modelle von Fashy, mit perfekter Passform an deinen Fuß. Als Größe wählst du dieselbe wie bei deinen anderen Schuhen auch. Wichtig ist, dass der Schwimmschuh aus Neopren gut sitzt, deinen gesamten Fuß umschließt und deine Ferse beim Gehen nicht hochrutscht. Mit einem praktischen Schnellverschluss fixierst du die Weite unterhalb des Knöchels.

Die Noppen der Laufsohle sorgen auf glattem, nassem Untergrund für Halt. Sie sind an den Seiten und Zehen hochgezogen und bieten dir beispielsweise beim Überqueren felsiger Strände Grip. Wählst du Damen-Wasserschuhe mit seitlichen Mesh-Einsätzen, profitierst du beim Tragen am Strand von der hohen Atmungsaktivität. Einige Modelle haben für diesen Zweck Textil-Decksohlen, die du zum Schwimmen herausnehmen kannst.

Von strahlendem Türkis bis zu neutralem Schwarz, von Blumen-Mustern bis zu monochromen Ausführungen erwartet dich online eine Auswahl an attraktiven Farbvariationen und Designs.

Die vielseitigen Einsatzbereiche von Aquaschuhen

Als Neoprenschuhe mit profilierten Sohlen aus Gummi ausgeführt, bieten dir Wasserschuhe ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Sie sind für die Verwendung am und im Wasser konzipiert und eignen sich

  • für Strandspaziergänge und Strandläufe
  • zum Schwimmen, Baden und Planschen im Meer und in Pools
  • zum Boot- und Wasserskifahren
  • zum Surfen und Stand-up-Paddeln

Vor allem auf rutschigen und steinigen Terrains wirst du die rutschhemmenden, schützenden Eigenschaften von Wasserschuhen sehr schätzen.

Entdecke die vielfältigen Vorzüge von Wasserschuhen für Damen und bestelle dir qualitätsvolle Schwimmschuhe für den Strand und Wassersport!

6 EURO Gutschein sichern