Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Der Artikel wurde zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt
Der Artikel wurde von Ihrem Merkzettel entfernt

Keilsandaletten

Werden die Temperaturen wieder wärmer und die sommerlichen Outfits hervor geholt, dann dürfen Keilsandaletten 2019 im Schuhschrank von modebewussten Damen nicht fehlen, denn wer angesagte Schuhe zum trendigen Styling tragen möchte, der kommt um diese Must Haves nicht herum. Filigrane Schnürungen und detailreiche Verzierungen machen die sommerlichen Damenschuhe zu einem absoluten Hingucker und dies zu jeder Art von Outfit.

Ob zum schicken Party-Look oder dem sommerlichen Freizeitoutfit mit T-Shirt und Shorts, Keilsandaletten sind vielseitig tragbar und werten den Look immer auf. Absoluter Blickfang ist dabei selbstverständlich der charakteristische Keilabsatz, der die Figur streckt und die Weiblichkeit der Trägerin ideal betont. Extra lange Beine und eine feminine Silhouette sind einem mit Keilsandaletten für Damen in jedem Fall garantiert.

Was sind Keilsandaletten?

Keilsandaletten werden auch Wedges genannt und verfügen über einen keilförmigen Absatz. Es gibt sie in vielen modischen Farben wie knalligen Neontönen, mit Colourblocking oder als trendy Römersandalette. Für den typischen Absatz werden häufig Naturmaterialien wie Bast oder Kork verwendet. Das Obermaterial der Keilsandaletten besteht oft aus hochwertigem Leder oder farbenfrohen Textilien.

Was ist das Besondere?

Diese leichten Sommerschuhe sind modisch und bequem zugleich: So kannst du dir ganz gemütlich eine sanfte Brise um die Zehen wehen lassen. Und das Beste: Durch den namensgebenden, keilförmigen Absatz wird deine Figur streckt, das Bein wirkt dadurch länger und schlanker. Das Gewicht wird optimal verteilt und der Fuß findet mehr Halt als auf dünnen High Heels oder Stilettos - deshalb erlauben Keilsandaletten auch lange Strandspaziergänge oder ausgedehnte Shoppingtouren.

Keil Römer Sandale, Andrea ContiWas sind die passenden Outfits?

Keilsandaletten lieben luftige, sommerliche Outfits. Probiere zum Beispiel ein farbenfrohes Bandeau-Kleid, ein Strandkleid oder ein Maxikleid dazu. Auch weit schwingende Röcke oder sexy Mini-Röcke lassen sich gut mit Keilsandaletten kombinieren. Wer seine Keilsandaletten am Strand oder im Freibad trägt, kann einfach einen Pareo über den Bikini ziehen - fertig ist der Beach-Look! Um das Hippie-Feeling deiner Keilsandaletten zu vervollständigen, empfehlen wir dir als Accessoires einen Strohhut und eine Sonnenbrille mit XXL-Gläsern dazu. Auch eine große Korbtasche oder ein buntes Haarband passen perfekt zu Keilsandaletten.

Wann kann man Keilsandaletten tragen?

Keilsandaletten sind legere Sommerschuhe, die ohne Socken oder Strümpfe getragen werden. Im Büro solltest du sie deshalb nur tragen, wenn dein Arbeitgeber keine allzu strenge Kleiderordnung oder geschlossene Schuhe vorschreibt. In deiner Freizeit sind Keilsandaletten bequeme Begleiter, die du jederzeit zu Gartenpartys, Grillfesten oder Dates in der Eisdiele anziehen kannst.

Achte allerdings auf den Wetterbericht: Plötzliche Gewitter oder sommerliche Regengüsse mögen die zarten Materialien deiner Keilsandaletten nämlich gar nicht.

Was muss ich beim Kauf beachten?

Probiere Keilsandaletten nur mit dünnen Feinstrümpfen an. Achte dabei auf eine gute Passform. Wer etwas breiter gebaute Füße hat, findet bei I’m walking Keilsandaletten, die weit (Weite G) oder sehr weit (Weite H) geschnitten sind. Für zartere Füße gibt es besonders schmale Keilsandaletten (Weite E).

Keil Sandalette, UnisaGrundsätzlich sind Keilsandaletten für alle Frauen geeignet. Besonders beliebt sind diese Sommerschuhe allerdings bei allen, die optisch ein paar Zentimeter hinzumogeln wollen, aber keine High Heels tragen können oder möchten. Da der keilförmige Absatz etwas wuchtiger wirkt als dünne Pfennigabsätze und Stilettos, sollten vor allem kleine Frauen zu Keilsandaletten in dunklen Farbtönen wie Schwarz, Braun oder Blau greifen. Diese verlängern das Bein optisch, ohne dabei plump zu wirken. Verstärkt wird dieser Effekt übrigens, wenn du eine Hose in derselben Farbe trägst. Möchtest du ein kurzes Kleid oder Shorts zu deinen Keilsandaletten tragen, empfehlen wir dir ein beiges oder hautfarbenes Modell, sodass dein Bein und der Schuh optisch ineinander übergehen – das sorgt für ausgewogene Proportionen.

Vorsicht ist geboten beim Autofahren: Durch die dicken Absätze der Keilsandaletten könnte dir das Gefühl für die Pedale fehlen. Zwar sind Keilsandaletten hinterm Steuer nicht grundsätzlich verboten, dennoch empfehlen wir dir, beim Autofahren flache Ballerinas oder Sneaker zu tragen. Dadurch sorgst du nicht nur für deine eigene Sicherheit, sondern schützt auch andere Verkehrsteilnehmer. Bevor du aussteigst, schlüpfst du einfach in deine modischen Keilsandaletten und lässt die „Autofahrerschuhe“ in deinem Fahrzeug zurück. So brauchst du nicht auf ein schickes Styling zu verzichten!

6 EURO Gutschein sichern
Einen Moment noch!

Jetzt bestellen und 6€ sparen!

Heute lohnt es sich besonders bei uns zu shoppen: Sichere dir jetzt deinen exklusiven 6€ Gutschein!