Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Der Artikel wurde zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt
Der Artikel wurde von Ihrem Merkzettel entfernt

Espadrilles für Damen

Espadrilles sind Schuhe für Damen mit Tradition. Insbesondere in den Sommermonaten sorgt dieser luftige Schuh aus Naturprodukten für ein gutes Fußklima. Traditionell werden Espadrilles aus Stoff gefertigt. Baumwolle oder Leinen dient den Schuhen für Damen als Hauptmaterial. Die Sohle wird aus geflochtenem Hanf oder Flachs gefertigt und teilweise mit Gummi verstärkt. Seit den 1980er Jahren werden Espadrilles 2019 in Deutschland von jungen Damen getragen. In Farbe und Muster machen sie nahezu jeden Trend mit. Diese Damenschuhe sind äußerst atmungsaktiv. Als leichte Sommerschuhe eignen sich Espadrilles optimal.

Was sind Espadrilles?

Espadrilles sind leichte Sommerschuhe mit einer Sohle aus Pflanzenfasern. Ursprünglich stammen diese Schuhe wahrscheinlich von der Insel Mallorca. Der Name Espadrilles spielt auf das einst für die Sohle verwendete Espartogras an. Heute gibt es Espadrilles in zahlreichen Varianten: mit Obermaterial aus Leder oder Textilien, flach oder mit Keilabsatz, in fröhlichen Sommerfarben oder dezent dunkel, geschlossen oder mit Peeptoe. Bei I’m walking findest du Espadrilles von Markenherstellern wie Tommy Hilfiger, Alba Moda, Arizona und Laura Scott.

Wozu passen Espadrilles?

Espadrilles werden grundsätzlich ohne Socken oder Strümpfe getragen. Abgesehen von schicker Abendmode kannst du Espadrilles zu fast allen Outfits anziehen: Jeans oder Caprihosen, Röcken und Kleidern. Je leichter und sommerlicher dein Look ist, desto besser. Als Accessoires empfehlen wir dir zu deinen Espadrilles einen Strohhut oder ein Haarband, eine Korbtasche und Schmuck im Ethno-Stil.

Keil Plateau Espadrille Sandalette

Espadrilles sind die perfekte Urlaubsbegleitung. Ob im Hotel, am Strand, beim Sightseeing oder beim Stadtbummel: Dank der bequemen Sohle aus Naturfasern wirst du dich immer fühlen, als würdest du auf Wolken gehen! Aber auch hierzulande sorgen deine Espadrilles für eine ordentliche Portion Urlaubsfeeling. Trage sie zum Beispiel im Freibad, am See oder im Eiscafé. Fürs Büro eignen sich Espadrilles durch ihr lässiges Äußeres nur bedingt. Du solltest sie nur dann zur Arbeit anziehen, wenn dein Chef legere Sommerkleidung toleriert. Zu wichtigen Terminen solltest du auf elegantere, geschlossene Schuhe zurückgreifen.

Was muss man beim Kauf beachten?

Achte darauf, dass du aus deinen Espadrilles nicht herausschlüpfst. Besseren Halt geben dir Modelle mit Riemchen oder Schnürung. Bei offenen Modellen sollten deine Füße tadellos gepflegt sein: Entferne die Hornhaut mit einer Raspel oder einem Bimsstein, kürze deine Fußnägel und gönne deinen Zehen etwas Nagellack in einem sommerlichen Ton wie Sonnengelb, Knallorange oder Aquamarin.

Wie reinigt man Espadrilles?

Wer mit seinen Espadrilles schon einmal in einen Regenschauer geraten ist, weiß: Die Sohle trocknet nur sehr langsam und verformt sich durch Nässe sogar schlimmstenfalls. Deshalb solltest du deine Espadrilles grundsätzlich nur mit einer trockenen Bürste reinigen.

So schützt du deine Damen-Espadrilles vor Nässe

Die Sohlen von Espadrilles bestehen aus natürlichen Materialien wie geflochtenes Steppengras oder Bast und reagieren empfindlich auf Feuchtigkeit. Einmal nass geworden, trocknen Espadrilles nur sehr langsam und können sich dabei im schlimmsten Fall sogar verformen. Um dies zu verhindern, kannst du deine Espadrilles mit einem geeigneten Imprägnierspray behandeln: Im Fachhandel sind sogenannte High Tech Imprägnierer erhältlich, die für alle Materialien geeignet sind. Du kannst damit den gesamten Schuh einnebeln – von der Bastsohle über die Gummieinfassung bis hin zum Obermaterial aus Leinen, Stoff oder Leder. Dadurch wird nicht nur Nässe von deinen Damen-Espadrilles abgehalten, auch Schmutz bleibt nicht mehr ohne weiteres haften. Du musst deine Schuhe also nicht mehr so oft reinigen.

Weiterer Vorteil: Die angenehme Atmungsaktivität der Materialien bleibt auch nach der Imprägnierung erhalten, sodass du nicht auf das sommerlich-leichte Gefühl verzichten müsst.

Für wen sind Damen-Espadrilles geeignet?

Grundsätzlich stehen Espadrilles jeder Frau. Größere Damen profitieren von flachen Sohlen, kleinere Frauen können Modelle mit Plateau- oder Keilabsatz wählen. Wer seinem Sommer-Look einen sportlich-lässigen Touch geben möchte, hat mit Espadrilles die richtige Wahl getroffen. Diese Schuhe passen zu allen Frauen, die im Herzen Hippies oder coole Surfer Girls sind.

Espadrille, Tom TailorOnline können extravagante Modelle für Damen bestaunt und bestellt werden. Die Espadrilles von heute gehen mit dem Trend. Sind die klassischen Espadrilles 2019 vorne und hinten geschlossen, zeigen sich moderne Exemplare für Damen weitaus legerer. Als Sandale machen diese Schuhe eine ebenso gute Figur. Als Peeptoe und an der Ferse offen sind Espadrilles Sandalen aus Stoff mit Flair. Frische Farben vermitteln echtes Sommerfeeling. Espadrilles mit Keilabsätzen und Knöchelbändern machen ein spannendes Outfit. Eine elegante Alternative zu herkömmlichen Sandalen aus Leder sind diese frechen Stoffschuhe allemal.

Nicht ganz so weit von einfachen Sandalen für Damen entfernt sind Espadrilles mit Riemchen und Keilabsatz. In Häkeloptik, mit Blümchen oder Streifenprint – die Palette der Muster und Farben ist vielfältig. Damen, die stets Sandalen aus Leder trugen, werden von der komfortablen Passform der Espadrilles aus Stoff überrascht sein. Lange in Mode, werden Espadrilles stets ein passender Sommerschuh für Damen sein. Neben den herkömmlichen Sandalen bieten sie eine ansprechende Abwechslung.

6 EURO Gutschein sichern