Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Der Artikel wurde zu Ihrem Merkzettel hinzugefügt
Der Artikel wurde von Ihrem Merkzettel entfernt

Bügel-Bikinis

Für optimalen Support und ein schönes Dekolleté

Beim Urlaub am Strand, am Swimmingpool des Hotels oder zu Hause am Badesee möchtest du dich in einem Bikini von deiner besten Seite zeigen. Bügel-Bikinis unterstützen dich dabei auf dezente Weise. Die eingearbeiteten Bügel geben Halt und tragen zu einer perfekt gerundeten Form bei. Hier liest du mehr über diese tolle Bademode.

Bügelbikinis für den gelungenen Auftritt am Strand

Vermutlich kennst du den Effekt schon von deinen Bügel-BHs: Wie diese verfügen Bügel-Bikinis über einen dünnen integrierten Metallbügel unterhalb der Cups. Je größer die Oberweite, desto wichtiger ist der stützende Effekt der Bügel. Sie sorgen dafür, dass die Büste jederzeit ausreichenden Halt hat – ganz gleich, ob du entspannt am Strand spazieren gehst, mit deinen Freunden Beachball spielst oder dich in die Wellen stürzt. Zugleich üben die Bügel eine leicht formende Wirkung aus und zaubern so das perfekt gerundete Dekolleté.

Unterschiedliche Bikinis für jeden Geschmack

Bügel-Bikinis sind so vielfältig wie die Bademode. Viele Hersteller von Badekleidung bieten sogar verschiedene Schnitte im gleichen Stoff mit integriertem Bügel. Mit dem richtigen Schnitt des Oberteils kannst du deine Figur noch besser in Szene setzen. Hast du einen eher kräftigen Oberkörper mit üppigem Dekolleté und breiten Schultern, greifst du zu Neckholder-Oberteilen, bei denen die Träger hinter dem Hals gebunden werden. Dies zaubert einen V-Ausschnitt, der den Oberkörper streckt.

Eine kleine Oberweite profitiert von Bügel-Bikinis mit vorgeformten Cups und integriertem Push-up-Effekt: Die kleinen, dezenten Polster und die Bügel heben den Busen an und verleihen ihm mehr Volumen. Eine Alternative sind trägerlose Bandeau-Bikini-Oberteile.

Tipps zur Pflege deiner Bügel-Bikinis

Du solltest Bikinis mit Bügel grundsätzlich nur einzeln in Wäschenetzen waschen, damit sich die Metallbügel nicht in anderen Kleidungsstücken verhaken oder gar die Trommel außer Gefecht setzen. Verzichte auf Weichspüler, der das Elasthan in den Bikini-Oberteilen schädigt. Ist das Gewebe einmal strapaziert, kann es vorkommen, dass sich die Metallbügel durch den Stoff nach außen bohren.

Entdecke online deine neuen Lieblings-Bügelbikinis und genieße die bewundernden Blicke!

6 EURO Gutschein sichern